Gesundheitliche Probleme Luise Kinseher muss mehrere Auftritte absagen!

Luise Kinseher hielt zwischen 2011 und 2018 auf dem Nockherberg als "Mama Bavaria" die Salvatorrede. Foto: Matthias Balk/dpa

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Luise Kinseher: Die Kabarettistin ist krank und liegt wegen einer Grippe flach. Mehrere Auftritte muss die 50-Jährige jetzt absagen.

 

Kabarettistin Luise Kinseher (50) hat sich ein straffes Programm für ihre Tour "Mamma Mia Bavaria" vorgenommen: Bis Ende Juli 2020 sind mehrere Auftritte pro Woche geplant. Doch jetzt spielt ihre Gesundheit nicht mehr mit: Kinseher liegt mit einer Grippe flach und muss drei Auftritte absagen.

"Mamma Mia Bavaria": Luise Kinseher sagt Auftritte ab

Auf Facebook richtet sie sich am Donnerstagmorgen an ihre Fans: "Leider hat mich eine heftige Grippe im Griff, sodass die Gastspiele heute in München, morgen in Eichstätt und am Samstag in Kaufbeuren leider ausfallen müssen. Tut mir wirklich leid, ich hoffe auf Euer Verständnis." Wir wünschen gute Besserung!

Willy Astor ersetzt Luise Kinseher im Lustspielhaus

Auch auf der Website der Kabarettistin ist der krankheitsbedingte Ausfall bereits bestätigt. Laut der offiziellen Website des Lustspielhauses, wo Kinsehers heutiger Auftritt (12. Dezember) stattgefunden hätte, wird Kollege Willy Astor mit seinem Programm "Jäger des verlorenen Schatzes" einspringen. Restkarten sind noch verfügbar.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading