Geschwindigkeits-Messungen Blitz-Marathon: Hier finden Sie alle Mess-Stellen!

blitz-Marathon in München und Bayern: Alle Messstellen zum Nachschauen. Foto: dpa

Am Donnerstag startet der Blitz-Marathon in Bayern: An 2000 Stellen wird die Geschwindigkeit von Autofahrern gemessen. Hier gibt's alle Orte, die von den Beamten speziell überwacht werden.

 

München/Nürnberg - Fuß vom Gas: An diesem Donnerstag (18. September) startet in Bayern der zweite "Blitz-Marathon". Eine Woche lang misst die Polizei an 2000 Stellen im Freistaat die Geschwindigkeit von Autofahrern. Schwerpunkte sind Landstraßen und Schulwege sowie Straßen vor Schulen und Kindergärten. "Unser Ziel ist nicht, möglichst viele Autofahrer zur Kasse zu bitten", sagte Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU). Unter www.sichermobil.bayern.de können sich Autofahrer deshalb alle Messstellen ansehen.

Beim ersten "Blitz-Marathon" vor einem Jahr hatte die Polizei in Bayern binnen 24 Stunden etwa 6700 zu schnelle Autofahrer erwischt. In der gesamten Woche waren es mehr als 25 000 Geschwindigkeitsverstöße.

Überhöhte Geschwindigkeit ist laut Herrmann noch immer die Hauptunfallursache. Im vergangenen Jahr starben im Freistaat mehr als 200 Menschen auf den Straßen. Fast 10 500 wurden verletzt.

Der Marathon ist Teil einer bundesweiten Aktion, die allerdings keine ganze Woche, sondern nur 24 Stunden lang am Donnerstag und Freitag stattfindet. Mehr als 10 000 Polizisten werden dabei an etwa 7500 Stellen mit Radargeräten und Lasern den Verkehr überwachen.

 

16 Kommentare