Gegen Düsseldorf noch torlos Robert Lewandowski: Platzt jetzt sein Fortuna-Knoten?

Gegen Düsseldorf bislang ohne eigenen Treffer: Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (l.). Foto: Marius Becker/dpa

Düsseldorf ist wohl der geheime "Angstgegner" von Bayerns Stürmer-Star Robert Lewandowski. In fünf Duellen erzielte der Angreifer kein einziges Tor gegen die Rheinländer. Platzt am Wochenende endlich der Fortuna-Knoten?

 

München - 27 Tore in 26 Spielen: Es sind (mal wieder) Fabelzahlen, die Robert Lewandowski in der bisherigen Bundesliga-Saison vorweist. Der Bayern-Stürmer steht auf der Torschützenliste aktuell ganz oben, auch nach dem Re-Start zeigt sich der Pole mit zwei Treffern in drei Spielen durchaus treffsicher.

Lewandowski gegen Düsseldorf noch ohne Tor

Nun wartet jedoch ein Gegner auf den FC Bayern, der gemischte Gefühle beim 31-Jährigen hervorrufen dürfte: Fortuna Düsseldorf.

Auf dem Papier nicht zwingend die größte Fußball-Macht Deutschlands, nehmen die Westfalen bei Lewandowski eine ganz besondere Rollen ein. Denn: Der Super-Stürmer traf gegen 17 der aktuellen 18 Bundesligisten – nur gegen die Düsseldorfer bislang noch nicht. In den bisherigen fünf Duellen gelang ihm nie ein Tor.

Auch in der Hinrunde blieb er also ohne eigenen Treffer, gegen die Fortuna endete damit seine Tor-Serie von elf Spielen in Folge. Im Rückspiel am Samstag (18.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) hat er jetzt die Chance, Düsseldorf zu seinem Torkonto hinzuzufügen. 

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading