GAZtro In der ehemaligen Kult-Kneipe wohnt jetzt Helene

Daniel von Loeper
Im Lokal Helene lässt es sich entspannt essen. Foto: Daniel von Loeper

Im ehemaligen Albatros ist jetzt ein Restaurant eingezogen - ab Herbst wird hier auch getanzt.

Schwabing - Helene heißt der Nachfolge-Club der Kult-Kneipe Albatros an der Occamstraße in Schwabing. Damit ist jedoch nicht Helene Fischer gemeint.

„Wir haben den Vornamen gewählt, weil der ganz normal klingt“, sagt Andreas Buchwalsky, der zusammen mit Florian Gleibs vom Lokal Schmock ab September kurz vor der Wiesn die Tore zur neuen Diskothek öffnen will. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Im Albatros war schon Freddie Mercury unterwegs. Ehemalige Albatros-Fans sollen schon ganz neugierig auf den neuen Club sein.

Doch wer nicht nur gerne tanzt oder Partys feiert, der kann das vor kurzem neu eröffnete Restaurant Helene bereits auf einen Drink oder zum Essen besuchen. Das Helene ist ein klassisches Restaurant mit ausgewählten Weinen. Es gibt einen wechselnden Mittagstisch und spezielle Speisen am Abend.

Auf der Karte finden sich neben arabischen Vorspeisen genauso Tatar vom Filet und andere hochwertige Gerichte. Von den Leuten her wirkt das Restaurant authentisch und sympathisch. Von der Küchenfliese bis hin zum Stuhl stammt das Design von Cosima von Wulffen und ist unaufdringlich schick. In gediegen gemütlicher Atmosphäre gibt es für 11,50 Euro eine Großportion irisches Rindertatar inklusive Limo. Die Take-away-Klassiker Currywurst vom Ochsen mit Pommes für 6,50 Euro oder ein Wiener Backhendl mit Kartoffel-Gurkensalat (7,80 Euro) gibt’s zum Mitnehmen für Leute, die im Englischen Garten essen oder die Mittagspause im Büro verbringen wollen.

„Schwabing hat so viel Potenzial“, sagt Buchwalsky und freut sich, dass das Lokal mit Terrasse bereits gleich zum Start gut läuft. Auch das Restaurant ist unter Führung von Buchwalsky und dem Schmock-Inhaber Florian Gleibs, dessen Erfahrung sich auch in den Gerichten niederschlägt.

Man darf gespannt sein, wie sich im September obendrein der Club im Keller des ehemaligen Albatros entwickelt. Freunde des Nachtlebens können den Start jetzt schon kaum erwarten.

Helene, Occamstr 5, Mo-Fr 12- 1, Sa 16-1, So 12-24 Uhr, Tel.: 74035209

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null