Fußball-Wechsel Bundesliga: Wichtigste Transfers zur Saison 2013/14

Für den FC Bayern die heißeste Personalie: Fix ist der Wechsel noch nicht. Lewandowski will, Bayern will, aber der BVB pokert noch. Klappt's noch? Hier kommt eine Übersicht über die wichtigsten Bundesliga-Transfers... Foto: dpa/AZ-Montage

Mario Götze zum FC Bayern, bei Lewandowski ist der Poker noch in vollem Gange - hier die Übersicht über die wichtigsten Transfers zur Bundesliga-Saison 2013/14.

 

München - Der eine Verein gibt 37 Millionen für einen 20-jährigen deutschen Nationalspieler aus, andere Fußballklubs überweisen für sieben Neueinkäufe deutlich weniger Geld: Die Bundesliga-Saison 2012/13 ist noch nicht beendet, der Transferpoker für die neue Spielzeit 2013/14 läuft allerdings schon auf vollen Touren.

Rekordmeister FC Bayern München etwa hat Borussia Dortmund den mächtig umworbenen Jungstar Mario Götze weggeschnappt. Die Überraschungsmannschaft der Saison 2012/13, der SC Freiburg, verliert hingegen gleich mehrere Spieler an die Konkurrenz.

Es geht jetzt bereits heiß her - und die Sommer-Transferperiode zur Saison 2013/14 endet erst am 31. August.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten Zu- und Abgänge der Fußball-Bundesligisten für die neue Saison - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

(Stand der Spielerwechsel: 18. Juni, 14 Uhr)

Dies ist ein Artikel unseres Kooperationspartners Stuttgarter Nachrichten. Den Original-Beitrag finden Sie hier. Mehr Sport-Meldungen finden Sie dort unter stuttgarter-nachrichten.de/news/sport

 

22 Kommentare