Frisch verliebt Daniela Katzenberger: Ihre Liebe zu Lucas Cordalis ist echt

Daniela und ihr Lucas schweben im siebten Himmel Foto: Facebook/Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger ist bis über beide Ohren in ihren Lucas Cordalis verliebt - daran lässt die Reality-TV-Blondine keinen Zweifel. Doch gibt es Zyniker, die in der Beziehung der beiden nur PR sehen. Alles Unsinn, wie das frischgebackene Paar nun beteuert.

 

Berlin - Daniela Katzenberger (27) schwebt auf Wolke Sieben: Die TV-Katze kommt aus dem Schwärmen überhaupt nicht mehr heraus, wenn es um ihren Freund Lucas Cordalis (45) geht. Und doch gibt es Zweifler, die hinter der Beziehung einen PR-Gag vermuten. Alles Quatsch, wie die beiden nun im Interview mit der "Bild"-Zeitung beteuerten. Ihre Liebe sei "echt und groß und stark und hoffentlich für lange Zeit", sagte Cordalis dem Blatt. Auch Katzenberger lässt sich von derartigen Gerüchten nicht mehr aus der Ruhe bringen: "Ich hab mich inzwischen daran gewöhnt, dass, egal, was ich mache, erst mal alles zerrupft wird."

Wahre Liebe also - auch wenn die sich nicht sofort einstellte. Wie Katzenberger vor Kurzem im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verriet, war es keinesfalls Liebe auf den ersten Blick: "Am Anfang habe ich ihn gar nicht wirklich wahrgenommen und musste ihn sogar googlen. Ich hatte keine Ahnung, wer er ist." Cordalis findet das offenbar nicht schlimm. "Daniela kennt viele Prominente nicht. Das finde ich eigentlich sehr süß", erzählte er der "Bild".

Und wie wird es weiter gehen mit den beiden? Während die Eltern des Paares schon von Hochzeit und Kindern träumt, lassen die Katze und ihr Kater es lieber langsam angehen. "Kinder und Hochzeit sind noch kein Thema, weder in diesem noch im nächsten Jahr", beteuerte Katzenberger gegenüber spot on news. Ihr Liebster deutet in der "Bild" allerdings an: "Daniela ist die erste Frau, bei der sich sagen würde: Alles kann passieren! Das volle Programm ist drin!"

 

1 Kommentar