Fotos von früher Durch die Jahre mit Sonja Zietlow: So hat sich die Dschungelcamp-Moderatorin verändert

Seit 2004 moderiert Sonja Zietlow das RTL-Dschungelcamp. Ihre TV-Karriere ist aber bereits in den Neunzigern gestartet. Die AZ macht eine kleine Zeitreise durch ihr Leben im Rampenlicht... Foto: BrauerPhotos/imago

Seit 16 Jahren moderiert Sonja Zietlow mittlerweile das Dschungelcamp. Ihre TV-Karriere hat die 51-Jährige aber bereits in den Neunzigern gestartet. Sie moderierte eine Talk- und Quizshow.

 

Die Kinder der 90er Jahre kennen Sonja Zietlow nicht nur für ihre freche Moderation beim Dschungelcamp. Die 51-Jährige ist mittlerweile bereits seit 27 Jahren fester Bestandteil der deutschen TV-Landschaft. Dabei hätte ihre Karriere auch ganz anders verlaufen können - nämlich im Cockpit einer Boeing 737.

Sonja Zietlow: Pilotin und Moderatorin

Vor ihrem Engagement im Fernsehen erwarb Sonja Zietlow die Verkehrspilotenlizenz und arbeitete bei der Lufthansa als Erster Offizier. Erst durch ihre Teilnahme bei der Sendung "Herz ist Trumpf" wurden ihre Moderationstalente entdeckt. Über die Jahre flimmerte sie in den verschiedensten TV-Shows wie "Bim Bam Bino" (1993), "Die Hugo Show" (1994) und ihrer eigenen Talkshow "Sonja" (1997 bis 2001) über die Bildschirme. Legendär war auch ihr strenges Mitwirken in der Quizshow "Der Schwächste fliegt".

2004 kam dann der Moderationsjob bei der wohl berühmtesten Trash-Show Deutschlands, dem RTL-Dschungelcamp. Sonja Zietlow hat die Sendung mit ihrer spitzen Zunge definitiv mitgeprägt.

Nicht nur beruflich, auch optisch hat sich Sonja Zietlow sehr gewandelt. Sehen Sie in der Bilderstrecke, wie sich die Moderatorin über die Jahre verändert hat.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading