Fernsehen berichtet am Freitag TV und Stream: Die nordische Ski-WM live

Die Popularität von Langlauf und Skisprung hat stark zugenommen. Das sieht man vor allem an den Anmeldungen für die diesjährige nordische Ski-WM. Foto: dpa/AZ

Skispringen und Nordische Kombination: Sie wollen die Events der nordischen Ski-WM in Falun am Freitag live sehen - die AZ liefert Ihnen hier eine Übersicht.

 

Entscheidung: Nordische Kombination (Normalschanze)

Beginn: 10.00 Uhr - Sprunglauf / 16.00 Uhr - 10-km-Langlauf

TV:ARD 9.55 bis 11.10 und ab 15.55 Uhr, Eurosport 9.45 bis 11.00 und ab 15.45 Uhr

Titelverteidiger: Jason Lamy-Chappuis (Frankreich)

Olympiasieger: Eric Frenzel (Oberwiesenthal)

Favoriten: Frenzel, Jörgen Graabak, Magnus Moan (beide Norwegen)

Deutsche Starter: Frenzel, Tino Edelmann (Zella-Mehlis), Fabian Rießle (Breitnau), Johannes Rydzek (Oberstdorf)

Entscheidung: Skispringen Normalschanze (Frauen)

Beginn: 17.00 Uhr

TV: ARD ab 15.55 Uhr, Eurosport 16.45 bis 18.45 Uhr

Titelverteidigerin: Sarah Hendrickson (USA)

Olympiasiegerin: Carina Vogt (Degenfeld)

Favoriten: Sara Takanashi (Japan), Daniela Iraschko-Stolz (Österreich), Vogt

Voraussichtliche deutsche Starter: Carina Vogt (Degenfeld), Katharina Althaus (Oberstdorf), Ulrike Gräßler (Klingenthal), Juliane Seyfarth (Ruhla)

Lesen Sie dazu: Bei Vogt soll auf Olympia-Gold die WM-Medaille folgen

Qualifikation: Skispringen Männer (Normalschanze)

Beginn: 19.00 Uhr

TV: ARD bis 20.00 Uhr, Eurosport 18.45 bis 20.00 Uhr

Voraussichtliche deutsche Starter: Severin Freund (Rastbüchl), Richard Freitag (Aue), Marinus Kraus (Oberaudorf), Andreas Wellinger (Ruhpolding)

Nordische Ski-WM in Falun: Skispringer Wellinger freut sich auf WM

 

0 Kommentare