FC Bayern Robben: "Das ist einfach frustrierend"

"Ich weiß nicht, wann ich wieder spielen kann. Ich muss abwarten, Ruhe bewahren", sagte Arjen Robben. Foto: dpa

Wann Arjen Robben vom FC Bayern wieder spielen kann ist weiter unklar. Positv ist: Dass er eine rund 20-minütige Laufeinheit auf dem Trainingsplatz absolvieren konnte.

 

München - Anhaltende muskuläre Probleme verhindern auch weiterhin einen Einsatz von Arjen Robben beim FC Bayern. Der Niederländer ist zusehends unzufrieden und macht seinem Unmut in der "Bild" Luft: "Das ist einfach frustrierend. Ich fühle mich fit und falle seit drei Wochen aus. Ich will spielen, der Mannschaft helfen und Spaß haben." Wann er sein Comeback geben kann, ist weiter ungewiss. "Ich weiß nicht, wann ich wieder spielen kann. Ich muss abwarten, Ruhe bewahren", sagte Robben.

Der Niederländer absolvierte am Donnerstagnachmittag eine rund 20-minütige Laufeinheit auf dem Trainingsplatz. Zuvor war er bereits gut 45 Minuten im Leistungszentrum aktiv, wo er vor allem in den Bereichen Stabilisation und Koordination arbeitete. Wann Robben wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird, ist derzeit aber noch offen.

Das große Lob von Präsident Uli Hoeneß vor ein paar Tagen linderte den Verletzungsfrust zumindest ein bisschen: "Es freut mich sehr, wenn der Chef so etwas sagt. So ein Kompliment tut richtig gut."

 
 
 

1 Kommentar