FC Bayern Nach Knöchelverletzung: Robben zurück in München

Probleme am Sprunggelenk: Der holländische Star des FC Bayern kehrt schon früher von der Nationalelf zurück.

 

MÜNCHEN FC-Bayern-Offensivstar Arjen Robben ist nach seinem Ausfall für das Fußball-Länderspiel der Niederlande gegen Kolumbien bereits am Dienstag nach München zurückgekehrt. Der 29-Jährige laboriert an Problemen im Sprunggelenk und lässt sich an der Säbener Straße weiterbehandeln. Sein Einsatz im Bundesliga-Topspiel bei Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Sky) ist offenbar nicht gefährdet.

Die Verletzung hatte sich Robben im Länderspiel gegen Japan (2:2) zugezogen. Bereits am vergangenen Samstag hatte Bundestrainer Joachim Löw DFB-Kapitän Philipp Lahm und Torwart Manuel Neuer (beide Bayern München) ebenfalls die Erlaubnis für eine vorzeitig Heimreise von der deutschen Nationalmannschaft erteilt.

 

0 Kommentare