FC Bayern Lahm: "In vier Wochen im Mannschaftstraining"

Nach seiner Verletzung will Philipp Lahm bald wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Foto: dpa

Der verletzte Bayern-Kapitän Philipp Lahm rechnet mit einer baldigen Rückkehr zur Mannschaft. Ihm gehe es gut, sagt er auf einem Presstermin. In den nächsten Tagen beginnt er mit dem Laufen.

 

München - Philipp Lahm bewegte sich ganz flüssig. Der verletzte Fuß sah ganz normal aus, machte keine Probleme beim Gehen. "Es geht mir sehr, sehr gut", sagte er bei einem Termin auf der ISPO, bei dem er seinen Einstieg als Gesellschafter bei der Firma Sixtus bekannt gab.

Das einzige Problem: Lahm trug Straßenschuhe, keine Fußballschuhe. Noch muss der Kapitän des FC Bayern zuschauen. Aber nicht mehr lange. Der Weltmeister steht kurz vor dem Einstieg ins Training. "In einer Woche, zehn Tagen will ich mit dem Laufen beginnen", sagte Lahm.

Und auch das Training mit der Mannschaftist dann nicht mehr fern. "Ich denke, dass ich in ungefähr vier Wochen ins Mannschaftstraining einsteigen kann", sagte der Kapitän. Lahm hatte sich Mitte November im Training das Sprunggelenk gebrochen und fällt seitdem aus.

 

0 Kommentare