FC Bayern in der Champions League Bayern gegen Pilsen: Die Stimmen zum Spiel

Bei Bayern Mann des Spiels: Franck Ribéry. Foto: dpa

Mit 5:0 überrollte der FC Bayern in der Champions League die hoffnungslos unterlegenen Pilsener. Hier die Stimmen zum Spiel.

 

München - Der FC Bayern stürmt unaufhaltsam dem Achtelfinale der Champions League entgegen. Gegen Viktoria Pilsen gab es ein souveränes 5:0. Die Stimmen zum Spiel: 

 Bayern-Präsident Uli Hoeneß: „Ribéry hat Spielfreude versprüht. Was er mit dem Ball macht, ist wie Rastelli. Es ist auch gleichgültig, wer ein- und ausgewechselt wird: Es ist immer eine Qualität auf dem Platz, die in Europa ihresgleichen sucht."

Trainer Pep Guardiola (Bayern München): "Es geht immer noch besser, aber hauptsächlich müssen wir uns noch in der Bundesliga steigern. Unsere vier Spiele in Europa bisher waren sehr gut, aber auch da geht es noch besser. In diesem Spiel war ich aber trotzdem mit unserer Leistung zufrieden."

Franck Ribéry: "Die ganze Mannschaft hat Spaß gemacht."

Arjen Robben: „Wir haben gut gespielt, aber Pilsen hat es uns nicht schwer gemacht. Da kommen schwierige Gegner.“

Mario Götze: "Wir machen viele Dinge schon sehr gut. Wir hatten viele Chancen, viele Ecken, und wenn man sich die Statistik ansieht, sieht das sehr gut aus. Aber die Vorrunde ist immer noch etwas anderes als später die K.o.-Runde, deshalb sollten wir uns noch vor Prognosen hüten."

 Alles zum Elfer-Zoff lesen Sie hier.

 

9 Kommentare