FC Bayern Gerüchte um Pizarros Rückkehr

Claudio Pizarro zögert, seinen auslaufenden Vertrag in Bremen zu verlängern. Kehrt er zum FC Bayern zurück? Die Namen Claudio Pizarro und Dimitar Berbatov tauchen auf.

 

München - „Eine Bombe” – so umschrieb Präsident Uli Hoeneß zuletzt jenen Stürmer, den der FC Bayern zur kommenden Saison verpflichten müsse, um für einen etwaigen Ausfall von Nationalstürmer Mario Gomez gerüstet zu sein. Ein Angreifer müsse es sein, so Hoeneß, den man bedenkenlos auch gegen Manchester United oder den FC Barcelona bringen könne.

Kein Wunder, dass nun die Namen Claudio Pizarro und Dimitar Berbatov auftauchen. Die „Sport-Bild” vermeldet, dass der Rekordmeister sowohl am ehemaligen Bayern-Star aus Peru wie auch am früheren Leverkusen-Angreifer Dimitar Berbatow interessiert sei. Pizarro (33), derzeit in Bremen treffsicher wie eh und je, zögert, seinen auslaufenden Vertrag an der Weser zu verlängern. Und der Bulgare Berbatow (30) hat sich auch noch nicht entschieden, bei Manchester United zu bleiben.

 

16 Kommentare