Fatales Überholmanöver Motorradfahrer (17) von Güllefass überrollt - tot

Der 17-Jährige starb noch am Unfallort. (Symbolbild) Foto: imago

Ein jugendlicher Motorradfahrer stirbt bei einem schweren Zusammenstoß mit einem Traktor. Der 17-Jährige erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle.

 

Prien - Am Dienstagnachmittag ist im Gemeindebereich Gstadt a. Chiemsee ein 17-Jähriger mit seinem Motorrad tödlich verunglückt.

Der Jugendliche war mit seinem Leichtkraftrad in Richtung Seebruck unterwegs. Vor ihm fuhr ein 60-jähriger Traktorfahrer mit angehängtem Güllefass, welcher an einer Abzweigung nach links abbog. Vermutlich in diesem Moment setzte der 17-Jährige zu einem Überholmanöver an, musste sein Motorrad wegen des abbiegenden Traktors jedoch stark abbremsen und stürzte daraufhin. Er rutschte über die Fahrbahn, geriet unter die Räder des Güllewagens und wurde von diesen überrollt. Er starb noch am Unfallort.

Die Straße war für zwei Stunden von der Feuerwehr Eggstätt komplett gesperrt und der Verkehr musste umgeleitet werden. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt. Da bei dem Traktorfahrer Verdacht auf Alkoholkonsum bestand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading