Fahrzeug von Filmset "ACAB": Unbekannte beschmieren vermeintlichen Streifenwagen

Ein Streifenwagen der Polizei: Das beschmierte Fahrzeug sah diesem ganz ähnlich. (Symbolbild) Foto: imago/Alexander Pohl

Vergangene Wochen haben Unbekannte ein vermeintliches Polizeifahrzeug beschädigt. Was der oder die Täter aber wohl nicht wussten: Der "Streifenwagen" war überhaupt nicht echt.

 

Haidhausen - Vergangene Woche hatte der Mitarbeiter einer Filmproduktionsfirma einen Audi mit blauer Polizeifolierung am Straßenrand in Haidhausen abgestellt. Von Donnerstagabend bis Freitagmorgen war das Auto dort geparkt.

Als er am Freitag zum Auto zurückkam, stellte er fest, dass Unbekannte mit schwarzer Farbe den Schriftzug "ACAB" ("All cops are bastards") auf die Beifahrerseite gesprüht hatten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Auch wenn am Wagen kein Blaulicht angebracht war und es sich um das Fahrzeug eines Filmsets handelt, geht die Polizei derzeit von einer politisch motivierten Tat aus. Die Ermittlungen führt das Kommissariat 43, zuständig für Staatsschutzdelikte.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading