Europa Zukunft des Euroraums - Rösler reist nach Paris

Rösler reist zu Euro-Gesprächen nach Frankreich. Er werde in Paris Premier François Fillon sowie Wirtschafts- und Finanzminister François Baroin und Verkehrsminister Thierry Mariani treffen, teilte sein Ministerium am Dienstag in Berlin mit.

 

Berlin - Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will am Mittwoch zu Gesprächen nach Frankreich reisen. Im Mittelpunkt stehe die Zukunft des Euroraums. Rösler wolle seine Vorschläge für eine europäische Stabilitätskultur mit den französischen Partnern erörtern. Der deutsche Minister hat sich für eine Insolvenzordnung für Staaten ausgesprochen. Das würde Griechenland betreffen, in dem französische Banken stark engagiert sind.

 

1 Kommentar