Ess-Klasse: Verlängerung im Vinaiolo Das italienische Menü geht in die zweite Runde

Das Team vom Vinaiolo mit Chefkoch Gianni Ianniccari (Mitte). Foto: Daniel von Loeper

Noch bis Mitte September gibt es die fünf Gänge mit Weinbegleitung im Vinaiolo

 

Das Vinaiolo ist ein heimlicher Liebling der Ess-Klasse-Gänger. Liegt es an der Ausgelassenheit der Kellner? Dass ein Besuch im Haidhausener Restaurant beinah den Kurztrip nach Italien ersetzt? Oder doch an dem herrlich sommerlichen Menü, das Küchenchef Gianni Ianniccari für die Ess-Klasse im August kreiert hat?

Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus all dem und mehr, die die Gourmets der Stadt derzeit ins Vinaiolo zieht. Wegen der steten Nachfrage verlängern wir unsere Aktion dort bis zum 14. September. So lange noch können Sie dort fünf Gänge mit Aperitif und einer Weinbegleitung von Rinchens Weinkontor im Schlachthof genießen – zum Preis für 59 Euro pro Person.

Auf ein Melonensüppchen mit Thunfisch-Tartar folgt im Haus geräucherte Burrata mit San-Marzano-Püree und Basilikum-Sorbet. Dann gibt es sardische Gnocchetti mit Garnelen und Artischocken, zum Hauptgang ein Perlhuhn gefüllt mit schwarzem Sommertrüffel auf Süßkartoffelcreme. Ein Pistazien-Parfait auf Bitterschokolade rundet das italienische Sommermenü ab.


Restaurant Vinaiolo, Steinstraße 42, Ess-Klasse verlängert bis zum 14. September, Reservierung (Stichwort: „Ess-Klasse“): Tel. 089-489 50 356.

 

0 Kommentare