Es wird milder Regen am Wochenende, Schnee kehrt Anfang der Woche zurück

, aktualisiert am 02.02.2017 - 16:49 Uhr
Viele Wolken über München. Das wird sich am Wochenende nicht ändern. Foto: Victoria Bonn-Meuser/dpa

Zunächst ist es noch mild, doch nächste Woche wird es wieder kälter. Nach einem trüben Wochenende könnte es Anfang nächster Woche wieder schneien.

 

München - Der Januar hat uns ziemlich verwöhnt. Bundesweit betrug die Sonnenscheindauer rund das eineinhalbfache mehr als sonst üblich. Auch die Temperaturen waren deutlich kälter als sonst, mit 1,5 Grad unter dem langjährigen klimatologischen Mittel.

Nächste Woche schon wieder Kälteeinbruch?

Im Süden war es sogar der kälteste Januar seit 30 Jahren. Doch damit ist nun erstmal Schluss: "Die kommenden Tage bringen überwiegend mildes Wetter", sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Aktuellen Prognosen zufolge könnte es aber nächste Woche wieder zu einem Kälteeinbruch kommen, falls sich von Osten her allmählich die kalte russische Festlandsluft gegen die milde Atlantikluft durchsetzt. "Wer das Rennen macht, ist heute weiter unsicher. Gestern sah es noch so aus, als würde uns der Dauerfrost in der kommenden Woche komplett fluten, heute ist das nur noch für den Osten und Nordosten vorgesehen. Doch das kann sich bis nächste Woche noch einige Male ändern", so der Wetter-Experte. Die Wettermodelle seien sich da einfach noch nicht sicher.

Das sind die Aussichten für München

Freitag: 0 bis 8 Grad, trüber Nieselregen

Samstag: 1 bis 7 Grad, viele Wolken, nur ab und zu Sonne

Sonntag: 4 bis 8 Grad, oft bedeckt und immer wieder Regen

Montag: 1 bis 8 Grad, viele Wolken, die Sonne hat kaum Chancen gegen die Schneefälle

Dienstag: - 1 bis 4 Grad, viele Wolken

Mittwoch: - 1 bis 4 Grad

Quelle: wetter.net

 

0 Kommentare