Erpressung und Nötigung Gräfelfing: 19-Jähriger bedroht Mann vor Supermarkt

Die Polizei konnte den 19-jährigen Täter festnehmen. (Symbolbild) Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

Ein Mann ist nach dem Besuch eines Supermarktes von einem 19-Jährigen bedroht und erpresst worden.

 

Gräfelfing - Ein Mann (20) hat am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, einen Supermarkt in Gräfelfing verlassen. Daraufhin ist er von einem 19-Jährigen angehalten und aufgefordert worden, ihm sein Bargeld auszuhändigen.

Strafanzeige wegen Erpressung und Nötigung

Laut Polizei weigerte sich 20-Jährige zunächst, doch als der Täter ihm daraufhin körperliche Gewalt androhte, gab er dem 19-Jährigen einen kleineren Geldbetrag. Das Opfer verständigte nach der Tat die Polizei, die den Täter im näheren Umfeld vorläufig festnehmen konnte.

Gegen den 19-Jährigen wurde Strafanzeige unter anderem wegen Erpressung und Nötigung erstattet.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading