Erlaubt sind 50 Km/h Raser mit 102 Km/h an Schule geblitzt

Am Dienstag raste ein 20-Jähriger mit 102 Km/h an einer Schule vorbei. (Archivbild) Foto: dpa

Der Polizei ging am Dienstag in der Fürstenriederstraße ein Raser mit 102 Km/h in die Radarfalle. In unmittelbarer Nähe befinden sich gleich mehrere Schulen.

 

München - Die Fürstenrieder Straße ist in diesem Bereich ein stark frequentierter Schulweg, da sich in unmittelbarer Nähe zwei Gymnasien mit jeweils ca. 1000 Schülern, eine Grund- sowie eine Realschule befinden. Die Straße wird hier von vielen Schulkindern überquert, um zu den dort verkehrenden Linienbussen zu gelangen.

Bei der Kontrolle wurde ein 20-jähriger Citroen-Fahrer aus München mit einer Geschwindigkeit von 102 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen.

Der Fahrer, der den Führerschein noch auf Probe hat, muss nun mit einem Bußgeld von 200,00 Euro, einer Ahndung mit 2 Punkten im Fahreignungsregister und einem Fahrverbot von 1 Monat rechnen.

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading