Ergebnis steht fest CDU-Vorsitz: Annegret Kramp-Karrenbauer ist Nachfolgerin von Angela Merkel

Jens Spahn (vorne), Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz standen zur Wahl. Foto: dpa/Rainer Jensen

In Hamburg haben 1.0001 Delegierte abgestimmt: Annegret Kramp-Karrenbauer führt fortan die CDU. Die Nachfolge von Angela Merkel als Parteichefin ist also geregelt. 18 Jahre lang hatte sie den Posten inne.

 

Hamburg - Es war ein hitziges und spannendes Duell. Erst mit dem zweiten Wahlgang stand das Ergebnis fest. Der CDU-Bundesvorsitz gehört fortan Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie wurde mit 517 Stimmen (51,75 Prozent) gewählt.

Jens Spahn schied bereits im ersten Wahlgang mit nur 157 Stimmen aus. Annegret Kramp-Karrenbauer erhielt dort 450 Stimmen, auf Friedrich Merz entfielen 292. 

 

21 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading