Er tut es wirklich Ex-Präsident Barack Obama kommt zur Wiesn

Obama mit Weißbier, 2015. Foto: Tobias Hase/dpa

Der Ex-US-Präsident Barack Obama ist während der Oktoberfestzeit auf einem Kongress zu Gast und will auch die Wiesn besuchen.

 

München - Der ehemalige US-Präsident Barack Obama kommt auf die Wiesn! Er wird am 29. September die Eröffnungsrede beim Start-up-Festival "Bits & Pretzels" halten, wie die Veranstalter mitteilten. Der Vorgänger von Donald Trump werde in einem Gespräch über seine Zeit im Amt und über Führung in der Welt sprechen.

Barack Obama: "Ich bin noch nie beim Oktoberfest gewesen"

"Leadership bedeutet, Menschen zu inspirieren und ihnen die Fähigkeiten zu geben, ihre Welt zu verändern – und es gibt niemanden auf dieser Welt, der dies so sehr verkörpert wie Präsident Obama", hieß es. Obama hatte 2016 gesagt: "Ich bin noch nie beim Oktoberfest in Deutschland gewesen, das heißt: Ich muss noch mal wiederkommen. Wahrscheinlich macht es mehr Spaß, wenn ich kein Präsident mehr bin." Gesagt, getan.

Lesen Sie auch: So sieht der Wirtekrug 2019 aus

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading