Er soll Real Madrid verlassen Ist Gareth Bale wieder ein Thema beim FC Bayern?

Wird seit längerem mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht: Gareth Bale von Real Madrid Foto: Paul White/AP/dpa

Die guten Beziehungen zwischen dem FC Bayern und Real Madrid könnten sich für die Münchner erneut auszahlen: Laut einem spanischen Medienbericht könnte Gareth Bale an die Isar wechseln, denkbar ist demnach eine Konstellation wie bei James.

 

München - Wie stellt sich der Angriff des FC Bayern in Zukunft auf? Während seit Wochen nur noch Leroy Sané im Fokus der Öffentlichkeit steht, könnten die Münchner hintenrum einen absoluten Top-Transfer eintüten: Gareth Bale von Real Madrid!

Gerüchte um einen Wechsel des Walisers an die Isar gibt es bereits seit Wochen - die "AS" facht die Spekulationen nun einmal mehr an. Einem Bericht des spanischen Blattes zufolge beobachten die Münchner die Situation des Flügelstürmers bei Real genau.

Bericht: FC Bayern denkt über Leihe von Gareth Bale nach

Die Bayern sollen demzufolge über eine Leihe nachdenken, wie bereits bei James im Jahre 2017. Warum der Transfer für Bayern interessant wäre: Bale verfügt über ein enormes Vermarktungspotenzial und wird von Adidas gesponsort - der Sportartikelgigant ist Anteilseigner beim deutschen Rekordmeister. 

Allerdings waren weder Real Madrid noch Bale selbst zuletzt an einem Leihgeschäft interessiert. Die Madrilenen würden ihren Spieler am liebsten sofort verkaufen, um das Geld wiederum in einen Transfer von Paul Pogba (Manchester United) zu investieren. Bales Berater Jonathan Bennett erteilte einer Leihe gegenüber "Sky Sports" vor gut zwei Wochen sogar eine eindeutige Absage: "Ich kann garantieren, dass er nicht auf Leihbasis zu irgendeinem Klub gehen wird."

Gareth Bale soll Real Madrid im Sommer verlassen

Tatsächlich könnte aber genau das eintreten: Bale hat sich bei Fans und Verantwortlichen von Real Madrid so gut wie jeglichen Kredit verspielt und stand zuletzt nicht mehr im Kader. Trainer Zinédine Zidane hat bereits betont, nicht mehr mit dem 30-Jährigen zusammenarbeiten zu wollen. Ende Juli zerschlug sich bereits ein fast sicherer Wechsel nach China zu Jiangsu Suning, da sich beide Vereine nicht auf eine Ablöse einigen konnten. Auch über eine Rückkehr auf die Insel zu seinem Ex-Klub Tottenham Hotspur wurde immer wieder spekuliert, dort allerdings schließt das Transferfenster bereits am Donnerstag.

Die Optionen für einen Wechsel werden für Bale also immer weniger. Ob der FC Bayern genau darauf spekuliert?

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading