Einfach unverschämt Zettel zur Tarnung: Dreiste Unfallflucht in Germering

In Germering zerkratzte ein Unbekannter einen Mercedes und hinterließ am Tatort eine dreiste Nachricht. (Symbolfoto) Foto: Bernd Wüstneck/dpa

In Germering hat sich am Dienstag ein besonders dreister Fall von Unfallflucht abgespielt: Der Unfallfahrer hinterließ zwar einen Zettel - jedoch nur zur Tarnung. 

Germering - Am Dienstag gegen 8 Uhr morgens parkte eine 20-jährige Kinderpflegerin den silbernen Mercedes ihres Vaters in der Tristanstraße Höhe Hausnummer 18 am rechten Straßenrand, jedoch entgegen der Fahrtrichtung. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit. 

Als die 20-Jährige gegen 15.30 Uhr zum Wagen zurückkehrte, stellte sie einen nicht unerheblichen Schaden in Form von Lackkratzern auf der rechten Fahrzeugseite fest.

Zudem fand sie zwei Zettel vor, die sich unter dem Scheibenwischer des Mercedes befanden.

Unfallverursacher hinterlässt dreiste Nachricht am Auto

Beim ersten Zettel handelte es sich um einen Strafzettel der Parküberwachung Germering in Höhe von 15 Euro wegen Parkens entgegen der Fahrtrichtung. Diesen Strafzettel hätte die 20-jährige Frau wohl noch verschmerzen können, doch der Inhalt des zweiten Zettels dürfte die 20-Jährige mehr schockiert haben.

In Handschrift stand laut Polizei folgender Wortlaut auf dem Zettel: "Es tut mir leid, ich habe ihr Auto zerkratzt und wurde dabei gesehen. Deshalb tue ich so, als ob ich meine Handynummer aufschreiben würde."

Wie die Polizei Germering mitteilt, enthielt der Zettel keine weiteren Angaben zur Person des Unfallsverursachers, weshalb die Beamten nun auf der Suche nach Zeugen sind, die den Vorfall beobachtet haben. 

Unbekannter verursacht hohen Schaden und verschwindet

Der am Mercedes entstandende Schaden ist erheblich, die gesamte rechte Fahrzeugseite des Mercedes ist vom hinteren Kotflügel bis zur vorderen Beifahrertüre verkratzt. Die Schadenshöhe beläuft sich laut Polizei auf ca. 10.000 Euro.

Zeugenaufruf: Die Germeringer Polizei bittet etwaige Zeugen des Vorfalls, sich unter 089-89 41 57-0 zu melden.

Lesen Sie hier: Grünwald - Radfahrerin (82) nach Unfall schwer verletzt

Lesen Sie hier: Waldram - Betrunkener rammt Kleinkind und kracht in Friseursalon

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading