Effe sagt servus! TSV 1860: Efkan Bekiroglu verabschiedet sich von den Löwen-Fans

, aktualisiert am 09.07.2020 - 09:45 Uhr
Efkan Bekiroglu lief zwischen 2018 und 2020 für den TSV 1860 auf. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Nach zwei Jahren ist die Zeit von Efkan Bekiroglu beim TSV 1860 vorüber. Zum Abschied von den Fans wählt der Spielmacher wehmütige Worte: "Danke für unzählige Gänsehaut-Momente!"

 

München - Mit zehn Toren und drei Vorlagen zählte Efkan Bekiroglu auch in seiner zweiten Saison zu den Besten bei den Löwen. Nun verabschiedet sich der gebürtige Dachauer, dessen Vertrag nach der Saison ausgelaufen ist, von den Fans.

"Mit ein bisschen Abstand würde ich mich gerne noch verabschieden. Ich bedanke mich für diese unglaublich schöne Zeit, wo ich mich perfekt entwickeln und wichtige Erfahrungen sammeln konnte", schreibt der 24-Jährige auf Instagram: "Danke an euch Fans! Danke für unzählige Gänsehaut-Momente! Ihr standet immer hinter uns und habt die Heim und Auswärtsspiele zu Festivals gemacht!"

Bekiroglu: 1860 "wird für mich immer mein Zuhause sein"

Zukünftig wird Bekiroglu für Alanyaspor in der türkischen Süper Lig auflaufen, seine Zeit bei Sechzig wird er aber positiv in Erinnerung behalten. "Dieser Spruch 'Einmal Löwe immer Löwe' gilt für mich zu 100 Prozent und ich werde euch nie vergessen. 60-zig wird für mich immer mein Zuhause sein", schreibt der Spielmacher weiter.

Bekiroglu war 2018 nach dem Aufstieg in die 3. Liga von der zweiten Mannschaft des FC Augsburg zu den Löwen gewechselt, für die er wettbewerbsübergreifend an 23 Treffern in 64 Spielen beteiligt war.


Hinweis: In der ersten Version dieses Artikels wurde geschrieben, Bekiroglu wechsle zu Antalyaspor. Tatsächlich wechselt er zu Alanyaspor. Der Fehler wurde mittlerweile korrigiert.

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading