Dschungelcamp-Moderatorin privat Sonja Zietlow: Haben sie und ihr Mann Jens Kinder?

Sonja Zietlow steht zu ihren Beauty-Eingriffen Foto: dpa

Seit Jahren kennt man Sonja Zietlow als Moderatorin des Dschungelcamps bei RTL. Die wenigsten wissen jedoch, wie sie privat tickt. Hat sie einen Mann und Kinder? Und was ist dran an den damaligen Botox-Gerüchten?

 

Auch 2020 moderieren Sonja Zietlow und ihr Kollege Daniel Hartwich wieder das Dschungelcamp. Dort sieht sie aus wie eh und je: Sonja Zietlow scheint nicht zu altern, doch ihr faltenfreies Gesicht kommt nicht vom vielbeschworenen Wassertrinken oder einer asiatischen Klopftechnik, sondern von Beauty-Eingriffen.

Gesicht von Sonja Zietlow: Da wurde was gemacht!

"Ein bis zwei Mal im Jahr lasse ich mir Botox spritzen. Zusätzlich habe ich diesen und letzten Winter eine Meso- und Carboxy-Therapie machen lassen", verriet Sonja Zietlow einst der "Bild".

Dschungelcamp-Moderatorin: Eingriffe mit Botox

Bereits 2003 ließ sich Zietlow das Anti-Aging-Mittel Hyaluron in die Nasolabialfalte spritzen. Doch auch mit Eigenblut half sie nach und stoppte so das Älterwerden: "Außerdem habe ich mir auch mal Blut abnehmen lassen. Das Blut wurde dann in einem aufwendigen Verfahren zu einer Creme verarbeitet", gesteht Zietlow.

Sonja Zietlow: Seit 2002 mit Mann Jens verheiratet

Seit 2002 sind Sonja Zietlow und ihr Mann Jens Oliver Haas verheiratet. Dieser arbeitete in verschiedenen Positionen bei RTL und ist derzeit als Textschreiber tätig - unter anderem für das von seiner Frau moderierte Dschungelcamp. 

Hat Sonja Zietlow Kinder? 

Ob die beiden Kinder haben, ist bislang nicht bekannt. Dass Sonja Zietlow aber wohl gut mit Kindern könnte, lässt ihre Fernsehkarriere vermuten: Zu ihren ersten Sendungen zählen das Kinderprogramm "Bim Bam Bino" sowie die "Die Hugo Show". 

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading