Dschungelcamp 2015 Dschungel auf RTL: Letzten Kandidaten stehen fest!

Dschungelcamp 2015: Rolf Scheider, Benjamin Boyce und Walter Freiwald zählen zu den letzten Kandidaten... Foto: dpa

Kleine Überraschung: Drei neue Dschungelcamp-Kandidaten hat Bild enthüllt. Mit dabei: Ein Rolf Scheider, Walter Freiwald und Benjamin Boyce.

 

Naja. Ein wenig Enttäuschung ist schon dabei, nachdem in den vergangenen Jahren Fußballlegenden wie Ailton oder Hollywood-Stars wie Brigitte Nielsen in den Dschungel zogen. Jetzt hat Bild.de die restlichen drei Kandidaten für die Ekel-Show veröffentlicht und der ganz große Name bleibt (bislang) aus. Wenn RTL vor dem Start am 16. Januar nicht noch ein prominentes Ass aus dem Ärmel zaubert, sieht es - zumindest auf dem Dschungel-Star-Konto - etwas langweilig aus.

Fad muss es im Camp aber keineswegs werden! Mit dabei soll jetzt auch ein ehemaliger Juror von Germanys next Topmodel sein. Rolf Scheider will sich 2015 den Ekel-Prüfungen stellen! Bei GNTM fiel der quirlige 58-Jährige stets durch seinen lustigen, leicht französisch angehauchten Kölner Akzent auf, was ihm bei Stefan Raabs TV-Total immer wieder zu unfreiwilligen Auftritten verhalf. Sein Spitzname: "Rolföööh". Könnte spannend sein, wie sich der ehemalige Pariser Gastronom und Nachfolger von Bruce Darnell bei Heidi Klums Modelshow beim Maden-Verspeisen schlägt. Bon Appétit!

Kultig geht's weiter. "Mit Ihrer neuen Einbau-Küche!", so soder so ähnlich hat jahrelang Walter Freiwald an der Seite von Harry Wjinvoord bei der Game-Show "Der Preis ist heiß" die Gewinne anmoderiert. Danach war er viel auf Homeshopping-Kanälen zu sehen. Ob sich Freiwald Tipps von seinem Ex-Moderatoren-Partner geholt hat? Harry Wjinvoord hatte 2004 seinen Auftritt im Dschungel und fiel vor allem mit einem gesunden Schlafverhalten auf. Mit seinen 60 Jahren ist Freiwald nicht der Jüngste im Camp, bleibt abzuwarten, ob ihm seine Erfahrung beim Teleshoppping bei der eigenen TV-Verkaufe helfen.

"Love Is Everywehere" zählt zu den großen Hits, in den 90ern sorgte die niederländische Boygrup "Caught In The Act" für Kreisch-Alarm bei den weiblichen Teenagern. Der süße Benjamin Boyce fiel in erster Linie durch seinen top durchtraininerten Body auf. Jetzt zieht der 46-Jährige ins Dschungelcamp. Mal sehen, ob er noch genauso fit ist wie zu den besten Boygroup-Zeiten. "Benji" galt immer als der hübsche und liebe Kuschelbär bei "Caught In The Act", ob er ein Kandidat für Kuschel-Alarm im Dschungel ist?

Jetzt soll das Dschugelcamp also komplett sein. Außerdem mit dabei sind Rebecca Simoneit Barum (37), die "Iffi" aus der Lindestraße. Angelina Heger, die Zicke aus der TL-Show "Der Bachelor". Eine Flugbegleiterin namens Tanja Tischewitz und eine Ex-GNTM-Kandidatin namens Sara Kulka. Außerdem mit im Programm: Der ehemalige The-Bachelorette-Kandidat Aurelio Savina, der pikanterweise bereits Amateur-Pornos drehte. Zudem werden DSDS-Schönling Jörn Schlönvoigt, Ex-Glücksrad-Fee Maren Gilzer und Patricia Blanco ins Camp ziehen.

Am 16. Januar geht's los, trotz fehlendem Super-Star wird's trotzdem spannend.
 

 

0 Kommentare