Dschungelcamp 2014 Dschungelkönig: Schafft's der Wendler?

Greift der Wendler nach der Dschungel-Krone? Wer hat das Format als Karriere-Sprungbrett genutzt und wer ist nach der Show wieder in der Versenkung verschwunden - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie! Foto: dpa/az

Nicht mehr lange, dann ziehen die Promis wieder in die Tiefen des australischen Dschungels ein! Ob der Wendler in die Fußstapfen von Costa Cordalis, Joey Heindle und Co. treten wird?

 

München - Am 17. Januar startet die beliebte Sendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" in die achte Runde. Zwei Wochen lang geht es für die prominenten Abenteurer wie EX-VIVA-Moderator Mola Adebesi oder Schlager-Star Michael Wendler wieder um die Wurst - oder besser gesagt um die Buschschweinvagina oder das Schafsgehirn.

Ekel-Fotos, Prüfungen, Zoff und Tränen: Alle Highlights vom Dschungelcamp 2013

Und auch in diesem Jahr gehen die Promis wieder aus den altbekannten Gründen in das Ekel-Camp: Geldmangel oder Karriere-Tief. Top-Kandidat ist dieses Mal Sänger Michael Wendler. Eine Million Euro soll der Schlager-Star für seinen zweiwöchigen Dschungelcamp-Aufenthalt kassieren - so viel hat noch nie eine Kandidat vor ihm verdient! Aber ist er damit auch gleichzeitig der heißeste Anwärter auf die Dschungel-Krone? In der letzten Staffel haben die meisten Zuschauer mit einem haushohen Sieg der Hamburger Kult-Transe Olivia Jones gerechnet. Doch besteigen durfte Ex-DSDS-Kandidat Joey Heindle den ehrwürdigen TV-Thron.

Was aus den ehemaligen Dschungel-Königen geworden ist und wem der Titel den ersehnten Karriere-Sprung verschafft hat, sehen Sie in unserer Bildergalerie!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading