Druck auf Salihamidzic steigt FC Bayern: Transfer-Ansage - Robert Lewandowski fordert neue Stars!

Erwartet weitere Neuzugänge beim FC Bayern: Robert Lewandowski. Foto: firo/Augenklick

Robert Lewandowski macht Druck auf die Bayern-Bosse: Der Stürmer-Star fordert weitere Neuzugänge in diesem Sommer. "Ich denke, dass nicht nur ich, sondern alle Spieler auf die Transfers warten."

 

Los Angeles - Am Tag vor dem ersten Testspiel in der Vorbereitung gegen den FC Arsenal in Carson, unweit von Los Angeles, hielt der FC Bayern eine öffentliche Trainingseinheit im "Dignity Health Sports Park", der Heimstätte der LA Galaxy (mit Superstar Zlatan Ibrahimovic) ab. Gezeigt wird das Match in der Nacht auf Donnerstag (5 Uhr, MESZ) live bei Sport 1.

Auf einer Pressekonferenz vor dem Training sprach Mittelstürmer Robert Lewandowski (30) über...

...die ersten zwei Tage in den USA: "Der Jetlag ist schon vorbei. Ich hoffe, dass sich alle Spieler schnell an die Zeitverschiebung gewöhnt haben. Ich fühle mich wie in Europa und fühle keinen großen Unterschied. LA ist was Neues, was Gutes. Ich freue mich sehr auf die Partie."

...mögliche weitere Verpflichtungen: "Es ist nicht optimal, dass wir nicht so viele Profis im Kader haben – das weiß jeder. Ich denke, dass nicht nur ich, sondern alle Spieler auf die Transfers warten. Das ist unser Wunsch und ich hoffe, dass das gleich passiert – in ein paar Tagen. Auch für die Konkurrenz im Training ist es wichtig und um die Qualität zu steigern. Es geht um Spieler, die uns sofort auf Top-Niveau helfen können. Der Vorstand macht das. Wir haben noch Zeit."

...die Konsequenzen ausbleibender Transfers: "Sonst ist es schwierig, um die großen Titel zu spielen. Daher braucht man eine Mannschaft, die noch verstärkt wird. In den letzten zwei Jahren hat man keine großen Transfers getätigt, jetzt schon (meint die französischen Weltmeister Benjamin Pavard und Lucas Hernández (d.Red.)."

Vertragsverlängerung? "Wir sind im Gespräch"

...seine mögliche Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis 2023: "Wir sind im Gespräch, wie lange das dauert, weiß ich nicht. Aber wir sind auf einem guten Weg. Ich fühle mich sehr wohl in München. Wir müssen noch etwas sprechen, es hängt nicht nur von mir ab."

...Bedingungen für die Vertragsverlängerung: "Es gibt neben den Transfers noch viele andere Faktoren, die auch entscheiden können. Aber ob wir Transfers machen, ist ein Teil davon. Das spielt auch eine Rolle. Ich habe mit dem Vorstand gesprochen, sie machen ihren Job. Es ist wichtig für die Zukunft für den FC Bayern, was sie planen. Aber es ist nicht das Wichtigste."

Lewandowski denkt noch nichts ans Karriereende

...ein mögliches Karriereende 2023 in München: "Das ist noch zu früh, zu sagen. Ich bin bald 31 Jahre alt, aber ich fühle mich nicht wie 31 – eher ein paar Jahre jünger. Wie lange ich noch spielen will, kann ich nicht sagen. Ich denke nicht an mein Karriereende, das dauert noch ein paar Jahre. Ich will noch spielen so lange ich Spaß habe."

...seinen Körper und sein Fitness-Geheimnis: "Es geht darum, wie ich mich ernähre und wie ich im Kraftraum individuell trainiere. Das ist wichtig, um fit und länger gesund zu bleiben. Das geht es um Details, die ich jetzt hier nicht ausführen kann. Ich hoffe, dass ich dadurch länger spielen in meiner Karriere und länger Spaß am Fußball haben kann. Eine Fußball-Karriere dauert nicht so lange und ich will das Beste aus dieser Zeit haben."

...die Neuen Benjamin Pavard und Lucas Hernández (arbeitet in München an seiner Reha, d. Red.): "Wir haben erst drei Mal mit Pavard zusammen trainiert. Solche Spieler können uns mit ihrer Qualität wirklich helfen in dieser Saison. Pavard kann auf vielen Positionen spielen, ist Weltmeister geworden, daher sind die Erwartungen an ihn hoch. Beide sind bereit, auf höchstem Niveau zu spielen und mit uns erfolgreich zu sein."

Alle aktuellen Infos aus den USA gibt's hier im AZ-Newsblog

Lesen Sie auch: So wohnt und trainiert der FC Bayern in Los Angeles

 

15 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading