Diesen Trends trauern wir nicht nach Sommer-Mode-Sünden: Der Herbst kommt nicht zu früh

Carly Chaikin trägt bauchfrei zur High-Waist-Hose Foto: Charles Sykes/Invision/AP

Der Herbst ist da und damit die kühlen Temperaturen. Und auch wenn wir viel zu wenige warme Sommertage genießen durften, ist es dennoch eine Wohltat, einige Mode-Sünden vorerst nicht mehr sehen zu müssen. Den fünf schlimmsten modischen Fehltritten erweisen wir hier die letzte Ehre.

 

Der Herbst überraschte uns dieses Jahr schon im August und die Herbst-Kollektion wurde bereits in die erste Reihe unseres Kleiderschranks einsortiert. Das warme Sommer-Wetter hätte man sich vielleicht doch noch einmal zurückgewünscht, die kühlen Herbsttage haben aber auch Vorteile, denn Mode-Sünden waren im Sommer mal wieder reichlich vorhanden. Für diese modischen Fehltritte ist es jetzt hoffentlich endgültig zu kalt.

Crop-Tops

Selena Gomez ist ebenfalls Fan des Crop-Top-Trends und wählt ihr Oberteil in Phyton-Optik Foto:

Zu den absoluten Must-Haves in diesem Sommer gehörten die angesagten Crop-Tops, zu Deutsch abgeschnittene Oberteile. Diese enden knapp über dem Bauchnabel oder unter dem Brustbein und geben freie Sicht auf den nackten Bauch. Dies kann durchaus sexy wirken, vorausgesetzt man hat einen flachen Bauch. Dass diese bauchfreien Oberteile nicht für jeden Typ Frau geeignet sind, sollte sich eigentlich von selbst verstehen. So mancher untrainierte Bauch kam aber leider trotzdem zum Vorschein. Da man sich mit diesem Look im Herbst schnell eine böse Erkältung holt, kann das Crop-Top erstmal in die hinteren Reihen des Kleiderschranks verschwinden.

Birkenstock

Der Hype des vergangenen Sommer: die Birkenstocks. Die orthopädischen Schuhe wurden plötzlich von fast jedem und überall in der Freizeit getragen. Auch die Stars sind absolute Fans der bequemen Treter. Letztendlich sehen die Sandalen, die es bereits in vielen Farben und Ausführungen gibt, trotzdem nicht elegant und irgendwie nach Gartenarbeit aus. Da im Herbst keiner gerne kalte Füße hat, können die Birkenstocks auch wieder in das Gartenhäuschen verschwinden.

Latzhosen

Fearne Cotton trägt Boyfriend-Latzhose mit hochgschlossener Bluse und Bübchen-Kragen Foto:ddp images

Man hat bei diesem Sommer-Trend einfach immer eine Baustelle im Hinterkopf. Der 1990er-Trend, die Latzhose, feierte in der diesjährigen Sommer-Kollektion ein großes Comeback. Stars wie Moderatorin Fearne Cotton oder Super-Model Heidi Klum waren begeistert und haben sich in die bequemen Hosen geschmissen. Die Latzhose ist allerdings weder elegant noch sexy. Bei diesem Trend hätte man sich die mühevoll antrainierte Sommer-Figur auch sparen können, die kam dabei nämlich eher weniger zu Geltung. Bleibt nur abzuwarten, ob nicht doch noch eine Trendsetterin auf die Idee kommt, die Latzhose mit Stiefeln und Wintermantel zu kombinieren.

High-Waist-Shorts

Unter den hippen Mode-Experten auch beliebt: die High-Waist-Short. Dabei handelt es sich um eine Hotpants, oft aus Denim, deren Bund in der Taille endet. Dieser Look ist alles andere als einfach kombinierbar und nicht für jeden geeignet. Was offenbar nicht bei allen Frauen ankam. Ausschließlich junge Damen mit einem gewissen Mode-Know-How und langen, schlanken Beinen sollten sich an dieses Modell heranwagen. Die ultra-kurzen High-Waist-Shorts enden oft ganz knapp unter dem Po und machen besonders bei kleinen Frauen eine unvorteilhafte Figur. Da eine wärmende Strumpfhose das letzte passende Accessoire für diesen Look ist, sagen wir adieu!

Rucksäcke

Kelly Osbourne kommt mit Chanel-Rucksack von einer Party Foto:ddp images

Dieser Trend entstand dieses Frühjahr vor allem durch Modezarr Karl Lagerfeld, der den ultra-coolen Vintage-Rucksack für die Luxus-Marke Chanel entwarf. Doch auch wenn er noch so teuer war, sieht der Rucksack zum alltäglichen Outfit albern aus. Die praktischen Rucksäcke sollten in der nächsten Saison lieber wieder für ihren eigentlichen Zweck verwendet werden: die Schule oder das Fitnessstudio. Allenfalls für einen abenteuerlichen Herbst-Ausflug ins Grüne kann der Rucksack auch in der kühlen Saison benutzt werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading