"Der große Schmerz" mit Til Schweiger Bilder: Helene Fischer bei der "Tatort"-Premiere in Berlin

Bilder von der "Tatort"-Premiere "Der große Schmerz" im Berliner Babylon Kino. Foto: dpa

Til Schweiger, Helene Fischer, Sophia Thomalla, Thomas Gottschalk: viel mehr Promi-Glanz geht kaum bei der Premiere eines "Tatorts". Die Bilder aus Berlin.

Berlin - Promi-Auflauf in Berlin zur Premiere des "Tatort"-Zweiteilers "Der große Schmerz" und "Fegefeuer". Im Babylon-Kino durfte sich Hauptdarsteller Til Schweiger (Nick Tschiller) im zusätzlichen Glanz von Helene Fischer sonnen, die im Hamburg-Tatort eine Gastrolle hat. Helene Fischer wurde von Florian Silbereisen begleitet, an der Seite von Til Schweiger kam Marlene Shirley. Weitere Gäste der Pressevorführung waren unter anderen Schauspielerin Sophia Thomalla und Moderator Thomas Gottschalk.

Ursprünglich hätte die "Tatort"-Doppelfolge bereits im November in der ARD ausgestrahlt werden sollen. Doch unter dem Eindruck der verheerenden Bomben-Anschläge von Paris, bei denen am 13. November 190 Menschen ums Leben kamen, verschob der verantwortliche Sender NDR den Sendetermin, weil "Der große Schmerz" und "Fegefeuer" ebenfalls einen terroristischen Angriff zum Thema haben.

Neue Sendetermine sind der 1. und 3. Januar 2016.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null