Hobbyfotografen aufgepasst! Fotomarathon München 2019: 1 Tag, 8 Stunden, 12 Themen

Fotobegeisterte können beim Münchner Fotomarathon einen ganzen Tag lang auf die Jagd nach der besten Foto-Serie gehen. Foto: Michael Kremer

Für diesen Wettbewerb muss man kein Profi sein: Der achte Münchner Fotomarathon geht am 20. Juli 2019 an den Start.

 

Dabei sein & Spaß haben - In Berlin schon lang etabliert, in München geht er dieses Jahr in die achte Runde: der Fotomarathon.

Münchner Fotomarathon: 20. Juli 2019

Wie auch im Sportmarathon, geht es beim Fotomarathon um ein gutes Maß an Motivation, sich den vorgegebenen Herausforderungen zu stellen, ein nicht alltägliches Pensum durchzuhalten, die Zielsetzung im Auge zu behalten und mit Kreativität und Spaß, eine entsprechende Leistung im Zieleinlauf abzuliefern.

In acht Stunden sind zwölf vorgegebene Themen innerhalb einer Serie fotografisch umzusetzen. Ergebnis sind individuelle Fotodokumentationen in der bayerischen Landeshauptstadt mit ihrem Charme, ihren Menschen und all den schönen Orten, die es dort zu entdecken gibt. 

Jeder Fotografie-Begeisterte kann sich dieser Herausforderung stellen. Es geht dabei weder um die Ausrüstung noch um die Erfahrung. Freude an der Sache, Mut, sich kreativ innerhalb eines klar definierten Zeitrahmens den vorgegebenen Themen zu widmen und Ausdauer für diesen Tag sind die Voraussetzungen, die man mit an den Start bringen sollte. Los geht's am 20. Juli im Paulaner am Nockherberg.

Geschichte des Fotomarathon München

Der erste Fotomarathon in München wurde 2012 ins Leben gerufen. Über 300 Teilnehmer, insgesamt 27.000 km für An- und Abreise aus über 75 Orten in Deutschland und Österreich. Das Durchschnittsalter lag bei 37 Jahren. Der jüngste Teilnehmer wurde 1997 und der älteste 1938 geboren. Unterschiedlichste Menschen mit einem gemeinsamen Interesse. 2018 waren erstmalig Mitglieder des Organisationsteams aus Shenyang/China vorort.

Schirmherr seit Gründung ist Michael von Hassel, der sich in einen handverlesenen Kreis der weltbesten Fotokünstler einreiht. Das Team des Fotomarathon München ist stolz, ihn an seiner Seite zu wissen.

Preise und Jury: Prämierung mit Fotografieausrüstung

Eine ausgewählte, kompetente Jury unabhängiger Fotografen und kreativer Köpfe wählt die Siegerserien aus. Einige Wochen nach dem sportlichen Engagement findet im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung die Prämierung statt.

Zahlreiche attraktive Preise warten auf ihre Gewinnerinnen & Gewinner. Die komplette Vielfalt zeigt diese Übersicht

Doch dies vorab: der erste Preis ist die mit dem iF DESIGN AWARD 2018 im Bereich "Produkt" ausgezeichnete Nikon D7500 mit einem 18-140er Objektiv, gefolgt von dem idealen Reisebegleiter, der Olympus OM-D E-M10 Mark III.

Sie wollen sich einen tollen Tag und äußerst attraktive Gewinnchancen nicht entgehen lassen – hier geht's zur Hier geht's zur Anmeldung!


Alle Infos rund um das Event gibt es hier

Das besondere Schmankerl: bereits während der Anmeldephase gibt’s was zu gewinnen: Alle Informationen zur Verlosung finden Sie hier.

Lesen Sie hier: Susanne Wiebe zeigt Hannelore Elsners "tätowiertes Leben"

Lesen Sie hier: Ausstellung in München - Rocklegenden im Olympiaturm

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading