Corona-Regeln verletzt Mehrere Anzeigen: Gruppe feiert am Nockherberg

Die Polizei stellte mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz fest. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa

An einem Verkaufsstand am Nockherberg hält sich eine Gruppe nicht an die Corona-Kontaktbeschränkungen, auch die Betreiber werden angezeigt.

 

Obergiesing - Die Polizei hat gegen die beiden Betreiber eines Verkaufsstands am Nockherberg und dort angetroffene Personen jeweils Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet. 

Wie die Polizei mitteilte, hatten am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr Polizeibeamte an einem Verkaufsstand am Nockherberg mehrere Personen bemerkt, die dort entgegen der Bestimmungen nach dem Infektionsschutzgesetz in einer großen Menschenmenge zusammenstanden, Musik hörten und zum größten Teil Alkohol konsumierten. Zudem wurden Getränke verkauft, die Personen erhielten Platzverweise.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading