Coming-out "Unter uns"-Star Lars Steinhöfel bekennt sich zu Homosexualität

Spielt in "Unter uns" den Easy: Lars Steinhöfel Foto: RTL/Stefan Behrens

"Unter uns"-Star Lars Steinhöfel geht den wahrscheinlich größten Schritt seines Lebens: Der Schauspieler offenbart, dass er schwul ist.

 

Nach Fußball-Star Thomas Hitzlsperger folgt das nächste Coming-out eines bekannten Gesichtes: "Unter uns"-Darsteller Lars Steinhöfel (27, "Die Brücke") erzählt offen im Interview mit "Bild", dass er homosexuell sei und auf Männer stehe. Er wolle damit Jugendlichen Mut machen, sich zu ihrer Sexualität zu bekennen. Auch auf seiner offiziellen Facebook-Fanseite äußerte sich der Schauspieler und postete: "Ich musste meinen eigenen Weg finden und habe jetzt ein Alter erreicht, wo ich mit meiner Sexualität offen umgehen kann."

Seine Homosexualität sei ihm während eines USA-Jahres bewusst geworden, es habe aber einige Zeit gebraucht, um sich zu bekennen. "Ein Outing erfordert Zeit. Es dauert umso länger, wenn man Bestandteil der Öffentlichkeit ist", sagte Steinhöfel weiter. Seine erste Beziehung zu einem Mann habe er mit 23 gehabt, derzeit ist der 27-Jährige allerdings Single.

 

4 Kommentare