Champions League TV, Stream, Ticker: Viertelfinal-Auslosung live sehen

, aktualisiert am 17.03.2017 - 08:57 Uhr
Ist dem FC Bayern am Freitag in Nyon das Losglück hold? Foto: dpa

Wer darf's denn sein? Real Madrid, der FC Barcelona - oder vielleicht Borussia Dortmund? Der FC Bayern blickt gespannt nach Nyon. So sehen Sie die Auslosung der Viertelfinalspiele der Champions League heute (12 Uhr) live.

 

München/Nyon - Auf ein deutsches Duell können Borussia Dortmund und der FC Bayern im Viertelfinale der Champions League getrost verzichten. "Ich brauche das international nicht, ich finde es schöner, wenn man da gegen Gegner aus anderen Ländern spielt", sagte der Münchner Verteidiger Mats Hummels, der erst im Sommer vom BVB zum deutschen Rekordmeister zurückgekehrt war.

Wenn am Freitag ab 12 Uhr in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union (UEFA) im Schweizer Nyon die vier Paarungen für die Runde der besten acht Mannschaften ermittelt werden, ist aber eben auch ein deutsches Duell möglich. Alle sieben im Überblick: Das sind die möglichen Viertelfinal-Gegner des FC Bayern

Sollte es tatsächlich soweit kommen, würden sich der FC Bayern und die Borussia innerhalb von nur 18 Tagen in der Bundesliga, im DFB-Pokal-Halbfinale und in der "Königsklasse" gleich viermal wiedersehen. Die Viertelfinals werden am 11./12. und 18./19. April ausgetragen. Der BVB müsste dann insgesamt dreimal bei der Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti ran.

So erleben Sie die Auslosung am Freitag live...

Champions League: Auslosung für das Viertelfinale 2016/17 im AZ-Liveticker

Sollten Sie keine Gelegenheit haben, die Auslosung der Viertelfinalspiele der Champions League im Fernsehen oder mittels Stream zu verfolgen, bieten wir Ihnen unseren informativen AZ-Liveticker an. Wir berichten am Freitag allumfassend von der Ziehung in Nyon.

Champions League: Auslosung für das Viertelfinale 2016/2017 live im Free-TV

Gleich zwei Sender übertragen die Auslosung für das Viertelfinale der Champions League im Free-TV: Eurosport und Sky Sport News HD senden das spannende Spektakel live und in voller Länge. Sky Sport News HD steigt um 11:30 Uhr mit der Übertragung ein, Eurosport ist pünktlich zum Start ab 12 Uhr dabei. Im Sky-Studio in Unterföhring unterstützt Kommentator Kai Dittmann die Moderatoren.

Champions League: Auslosung für das Viertelfinale 2016/17 im Live-Stream

Wenn Sie die Auslosung nicht im Fernsehen verfolgen können, können Sie auf verschiedene Live-Streams zurückgreifen. Eurosport zeigt die Übertragung aus Nyon in einem kostenlosen Live-Stream und auch im kostenpflichtigen Eurosport-Player. Der Pay-TV-Sender Sky liefert die Bilder über den kostenlosen Live-Stream auf dem PC als auch über SkyGo aus. Der Dienst ist bei Sky-Kunden im Abonnement inklusive. Weitere Live-Streams finden Sie beim ZDF (kostenfrei auf www.zdfsport.de) und selbstverstädnlich auch auf der Website des Europäischen Fußball-Verbandes (kostenfrei auf www.uefa.com). Alle Streams sind problemlos über den Webbrowsers Ihres Computers abrufbar. Für Für SkyGo gibt es die passenden Smartphone-App für iPhones und Android-Geräte, genauso wie auch für den Eurosport-Player.

 

 

0 Kommentare