Champions League Das sagt Real-Coach Zidane über das Los FC Bayern

Erfolgreicher Spieler, erfolgreicher Trainer: Zinedine Zidane. Foto: Ion Alcoba Beitia/gtres/dpa

Zinedine Zidane strebt den dritten Champions-League-Titel in Folge an und trifft mit Real Madrid im Halbfinale auf den FC Bayern. Das sagt der Franzose vor den beiden Partien am 25. April und 1. Mai.

 

München/Madrid - Es ist ein europäischer Klassiker: Kein anderes Duell hat es in der Königsklasse derart häufig gegeben wie die Begegnung zwischen dem spanischen und dem deutschen Rekordmeister. Und Florentino Pérez hatte es vorhergesehen. "Wir werden auf Bayern treffen, denn das tun wir immer", sagte der Präsident von Real Madrid bereits vor dem Viertelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin.

Das Ende der Geschichte ist bekannt. Die Auslosung am Freitag ergab, dass der FC Bayern die Königlichen im Champions-League-Halbfinale zuerst in München erwartet (25. April) und dann eine Woche später nach Madrid reist (1. Mai).

Zidane: "Spreche aber nicht gern von einer Revanche"

Beim FC Bayern erwarten sie "zwei packende Spiele" (Thomas Müller), und auch in Madrid ist man sich der hohen Hürde bewusst. Vor dem Liga-Spiel gegen Malaga äußerte sich nun auch Real-Coach Zinedine Zidane über das Los. "Sie spielen einen sehr soliden Fußball, sie sind besser als letztes Jahr. Sie spielen einen attraktiven, sehr schnellen Fußball. Es ist ein großartiger Klub, und in den wichtigen Momenten sind sie immer voll da. Ich spreche aber nicht gern von einer Revanche. Die Vergangenheit spielt keine Rolle", wird der 45-Jährige in der Sport Bild zitiert.

Zidane sieht seine Mannschaft "nicht in der Favoritenrolle": "Das einzige ist, dass wir im Rückspiel Heimrecht haben, aber die Chancen stehen 50:50."

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading