Challenge der Sechzger TSV 1860: Vokuhila und Bierflaschen - Dennis Erdmann mit kuriosem Training

Dennis Erdmann lässt seiner Kreativität freien Lauf. Foto: sampics/Augenklick

Das Coronavirus legt die Fußballwelt derzeit still. Die Spieler des TSV 1860 vertreiben sich mit einer Home-Challenge die Zeit. Dennis Erdmann zeigt auf skurrile Art und Weise, wie er derzeit zu Hause "trainiert".

 

München - Langeweile in der Corona-Pause? Bei den Löwen keineswegs!

Die Spieler des TSV 1860 haben eine Challenge gestartet, wie sie sich daheim fit halten. Aaron Berzel, der mit seinen Haustieren zusammen trainierte, nominierte Dennis Erdmann. Und der lässt seiner Kreativität freien Lauf. 

Dennis Erdmann mit Vokuhila-Perücke

Mit Trainingsanzug, einer Fake-Goldkette, Adiletten, hochgezogenen weißen Tennissocken und einer Vokuhila-Frisur startet der 29-Jährige die Challenge. "So laufe ich zu Hause rum. Jetzt zeige ich euch ein paar Einblicke, wie ich hier immer am trainieren bin", erklärt der Abwehrspieler auf Instagram.

Erdmann nominiert Tim Rieder

Zunächst absolviert der Ex-Magdeburger Intervallläufe – vom Bierkasten im Wohnzimmer zum Kühlschrank in der Küche und wieder zurück. "Die erste Aufgabe, wir Männer wissen es, zu Hause ist immer schwer", erklärt Erdmann dazu.

Danach folgt ein Slalom mit Ball um leere Bierflaschen, ehe der Innenverteidiger zur Taktikbesprechung übergeht. "Letzte Aufgabe, ganz wichtig: Taktikbesprechung, mit meinen elf Flaschen. Jedes Mal vor dem Spiel bin ich mit ihnen am reden", sagt Erdmann und nominiert hinterher Teamkollege Tim Rieder für die nächste Challenge.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading