Cate Blanchett im rosa Albtraum Die schlimmsten Kleider der Golden Globes 2016

Huppala! Diese Promi-Damen haben vor der Golden-Globe-Verleihung ganz offensichtlich im Kleiderschrank daneben gegriffen... Foto: dpa/imago/az

Vom Baiser-Albtraum in Weiß bis zum Schimmer-Schock in Ferkelfuttrosa - manche Stars sind bei den Golden Globes leider mit Anlauf in das Fettnäpchen getreten. Die schlimmsten Kleider der Verleihung zum Durchklicken.

 

Los Angeles - Die Golden Globes gehören ohne Zweifel zu den glamourösesten Veranstaltungen, die Hollywood zu bieten hat. Kein Wunder also, dass besonders die weiblichen Stars der Traumfabrik an diesem einen Abend, an dem hunderte Kameras auf sie gerichtet sind, so gut aussehen wollen wie möglich.

Dafür scheuen die Promis weder Zeit noch Geld: Stundenlang lassen sie sich von den teuersten Make-Up-Artists und Friseuren aufhübschen, Stylisten werden losgeschickt, um das perfekte Kleid für den perfekten Auftritt zu finden. Was bei Promis wie Jennifer Lawrence oder Heidi Klum auch reibungslos funktioniert hat, ging bei anderen Stars leider komplett in die Hose.

Vom Baiser-Albtraum in Weiß (Jane Fonda) bis zum Schimmer-Schock in Ferkelfuttrosa (Cate Blanchett) - die schlimmsten Kleider der 73. Golden-Globe-Verleihung gibt's oben in der Bilderstrecke zum Durchklicken.

 

0 Kommentare