Carmen und Robert bei Hugo Bachmaier Die Geissens in München: DAS ist der wahre Grund

Besuch in München: Die Geissens beim Promi-Wirt Hugo Bachmaier Foto: AZ

Geheimes Treffen in München! Die Geissens besuchen die bayerische Hauptstadt, um den Schatz für ihre TV-Sendung zu verstecken. Allerdings gab es auch ein Krisengespräch mit RTL2 - die Quoten der Millionärsfamilie rund um Carmen und Robert Geiss sinken.

 

München - Die AZ war mit dabei, als am heutigen Donnerstag die Geissens das Lokal von Hugo Bachmaier (57) besuchten. Der Promi-Wirt hat die beiden TV-Stars zum Mittagessen eingeladen. Carmen (51) und Robert Geiss (52) sind seit Mittwoch in der Stadt (sie nächtigten in einer Luxus-Suite im Hotel "Vier Jahreszeiten"). Grund für ihren München-Aufenthalt: Dreharbeiten zur TV-Sendung "Der Schatz der Geissens - Deutschland sucht!". Carmen zur AZ: "Wir haben einen BMW Mini versteckt. Auch in Köln und in Berlin gibt es einen Schatz zu entdecken." Ausgestrahlt wird die Special-Folge der Geissens am 13. Februar, RTL2 um 20.15 Uhr.

Dirndl-Fan Carmen Geiss steht am Wochenende ein ganz besonderer Auftritt bevor. Nervös sagt sie: "Wir reisen nach Seefeld zum Kristallzauber. Dort werde ich zum ersten Mal meinen neuen Song 'Without A Warning' performen."

Allerdings führten die Geissens auch ein Krisengespräch mit dem Privatsender RTL2. Die Quoten sind zurückgegangen, deshalb müsse man jetzt an den "richtigen Schrauben drehen". Carmen gibt allerdings Entwarnung: "Wir drehen weiterhin für 'Die Geissens'. Neue Folgen gibt es dann wieder im Spätsommer."

Die Bilder der Geissens in München finden Sie in der Bildergalerie.

 

3 Kommentare