Die Geissens in München: Quoten-Krisen-Gespräch mit RTL2

Geheimes Treffen in München! Die Geissens besuchen die bayerische Hauptstadt, um den Schatz für ihre TV-Sendung zu verstecken. Allerdings gab es auch ein Krisengespräch mit RTL2 - die Quoten der Millionärsfamilie rund um Carmen und Robert Geiss sinken.
von  Steffen Trunk
Hugo Bachmaier und Freundin Nina empfangen Carmen und Robert Geiss
Hugo Bachmaier und Freundin Nina empfangen Carmen und Robert Geiss © AZ

München - Die AZ war mit dabei, als am heutigen Donnerstag die Geissens das Lokal von Hugo Bachmaier (57) besuchten. Der Promi-Wirt hat die beiden TV-Stars zum Mittagessen eingeladen. Carmen (51) und Robert Geiss (52) sind seit Mittwoch in der Stadt (sie nächtigten in einer Luxus-Suite im Hotel "Vier Jahreszeiten"). Grund für ihren München-Aufenthalt: Dreharbeiten zur TV-Sendung "Der Schatz der Geissens - Deutschland sucht!". Carmen zur AZ: "Wir haben einen BMW Mini versteckt. Auch in Köln und in Berlin gibt es einen Schatz zu entdecken." Ausgestrahlt wird die Special-Folge der Geissens am 13. Februar, RTL2 um 20.15 Uhr.

Dirndl-Fan Carmen Geiss steht am Wochenende ein ganz besonderer Auftritt bevor. Nervös sagt sie: "Wir reisen nach Seefeld zum Kristallzauber. Dort werde ich zum ersten Mal meinen neuen Song 'Without A Warning' performen."

Allerdings führten die Geissens auch ein Krisengespräch mit dem Privatsender RTL2. Die Quoten sind zurückgegangen, deshalb müsse man jetzt an den "richtigen Schrauben drehen". Carmen gibt allerdings Entwarnung: "Wir drehen weiterhin für 'Die Geissens'. Neue Folgen gibt es dann wieder im Spätsommer."

Die Bilder der Geissens in München finden Sie in der Bildergalerie.