Liveticker zum Nachlesen So fällt Ancelottis Saisonfazit aus

, aktualisiert am 19.05.2017 - 13:08 Uhr
Carlo Ancelotti spricht vor dem Freiburg-Spiel. Foto: dpa

Carlo Ancelotti hat vor dem letzten Saisonspiel gegen Freiburg ein Saisonfazit gezogen und über das Karriereende von Lahm und Alonso gesprochen. Der AZ-Liveticker zum Nachlesen.

 

München - Carlo Ancelotti hat vor dem letzten Spiel der Saison gegen den SC Freiburg ein Fazit gezogen. Außerdem sprach der Italiener über den Abschied von Lahm und Alonso und deren Bedeutung für ihn.

13:01 Uhr: Das war's. Ancelotti verlässt den Presseraum.

13 Uhr: Zum Abschluss lobt der Italiener noch seinen Co-Trainer Hermann Gerland: "Er war eine große Unterstützung für mich. Er hat viel Erfahrung in der Bundesliga und das hat mir sehr geholfen."

12:56 Uhr: Auch zum Ablauf des letzten Profi-Spiels für Philipp Lahm und Xabi Alonso äußert sich Ancelotti: "Sie werden von Beginn an spielen und kurz vor Schluss ausgewechselt, um gefeiert zu werden."

12:53 Uhr: Der Bayern-Trainer wird gefragt nach seinem lustigsten Moment während seines ersten Jahres in München. Der Italiener setzt zu einem Loblieb auf seine Mannschaft an: "Ich hatte nie ein Problem diese Spieler zu trainieren. Von Anfang an haben sie mitgezogen. Ich war sehr glücklich sie diese Saison zu trainieren."

12:50 Uhr: Viel Lob für die Bundesliga von Ancelotti nach seinem ersten Jahr in der deutschen Eliteklasse: "Es ist eine tolle Liga von der Atmosphäre her. Es gibt keine Gewalt in den Stadien. Die Intensität und die Defensivarbeit ist sehr gut. Außerdem gibt es viele Systemwechsel. Für mich ist es eine sehr schöne Erfahrung."

12:48 Uhr: Der Bayern-Trainer mit seinem Fazit der Saison: "Wir haben die Saison analysiert. Die Saison ist gut verlaufen. Wir hatten wenig Verletzte. Bei den entscheidenden Spielen hatten Lewandowski und Hummels Probleme. Aber das kann man nicht kontrollieren. Nächstes Jahr wollen wir wieder angreifen."

12:46 Uhr: Ancelotti wird über die Zukunft von Alonso und Lahm gefragt. "Sie wären fantastische Trainer mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung. Aber es ist ihre Entscheidung", hält sich Ancelotti bedeckt.

12:43 Uhr: Es geht los. Carlo Ancelotti ist da. Die erste Frage geht natürlich um das letzte Training von Philipp Lahm und Xabi Alonso. "Das letzte Training mit Lahm und Alonso war sehr emotional. Ich bin sehr stolz, dass ich diese Spieler trainieren durfte", erklärt Ancelotti

12:37 Uhr: Die PK verzögert sich aktuell noch etwas.

12:30 Uhr: Hallo und Herzlich willkommen zum AZ-Liveticker. Carlo Ancelotti wird gleich das Podium an der Säbener Straße betreten.

 

0 Kommentare