Bilder vom Wochenende Metzgersprung und Corso Leopold in München: Viel Programm bei viel Regen

AZ-Lokalredakteurin Jasmin Menrad.
Junge Metzger sprangen in den Fischbrunnen. Foto: Daniel von Loeper

Dieses Wochenende war nass: Am Sonntag sprangen die Jungmetzger in den Fischbrunnen. Mit dieser Taufe feiern sie traditionell das Ende der Lehrzeit. Wenn’s sowieso vom Himmel nass kommt, macht so ein Sprung in den Fischbrunnen nichts aus.

 

München - Schad’ war das Wetter für Corso Leopold und Streetlife: Trotz tollem Programm auf 2,3 Kilometern gesperrter Straße mit Theater, Musik, Sport und Fressmeile, kamen nur wenige Besucher zur Dauerbespaßung zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit – schuld war wohl das Wetter.

Regen in München: Weniger Besucher beim Tag des offenen Denkmals

Auch zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag kamen weniger Besucher als sonst, wobei offen bedeutet, dass die Besucher in einem geschützten Drinnen sein konnten: im Schloss Suresnes in Schwabing etwa oder der St.-Lukas-Kirche im Lehel.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading