Bilder der Zwölf-Stunden-Sause Hu, ha, Hochzeit! Die wilde Party nach der Siegel-Trauung

Ralph Siegel und seine Laura feiern ihre Hochzeit: Die Bilder vom rauschenden Fest im Münchner Lenbach Palais Foto: API/Michael Tinnefeld/Brauer Photos, AZ

Mehr Liebe geht kaum: Nach dem Standesamt heiraten Ralph Siegel und sein größter Hit Laura kirchlich und lassen es zwölf Stunden lang krachen. Die Bilder aus dem Münchner Lenbach Palais. 

München – Er hat den Grand Prix gewonnen, über 2.000 Musiktitel komponiert und geschrieben – doch sein größter Hit ist diese Frau in weißer Spitze, die da gerade auf ihn zuschwebt. Romantiker Ralph Siegel (72, "Fiesta Mexicana", "Dschinghis Khan") hat Tränen in den Augen, als er am Samstagnachmittag in der Grünwalder Thomaskirche den Schleier seiner wunderschönen Braut Laura (35) lüftet und ihr in die Funkel-Augen schaut.

Jaaa, diese Liebe soll ewig halten. Alle guten Dinge sind vier: Nach drei freundschaftlichen Scheidungen heiratet Ralph jetzt seinen "Engel". Ein Spektakel der Gefühle – und ein Marathon. Die nächsten zwölf Stunden werden es die Siegels und ihre Gäste krachen lassen. Mehr Liebe und Lebensfreude geht kaum.

60 enge Freunde sind bei der kirchlichen Trauung dabei – wieder wollen die Ringe wie am Vortag im Standesamt (AZ berichtete) nicht sofort passen, die Aufregung ist halt groß. Angela Wiedl singt danach zauberhaft, Carolin Reiber hält eine himmlische Rede, und Roberto Blanco trudelt eine Dreiviertelstunde verspätet ein.

Ralph und laura Siegel feiern große Party im Lenbach-Palais

Nach einem Champagner-Empfang geht es nach München ins Lenbach Palais. Hier beweist der Bräutigam, dass er auch ein Gastgeber mit Güte-Siegel ist. Nix wird dem Zufall überlassen, zwei Monate feilte er allein an der Sitzordnung für die 160 Gäste (u. a: Penny McLean, Katja Ebstein, Franz Beckenbauer und Johnny Logan; Tochter Giulia konnte nicht kommen, weil sie als DJane arbeiten musste).

Feinkost-König Michael Käfer serviert ein Schlemmer-Menü, besonders die großen Schatzkästchen, die auf jedem Platz stehen und mit Hummer gefüllt sind, kommen an. Es wird gezaubert, gebauchredet, gesungen, getanzt, gelacht, geweint, – und gedschinghiskhant. Hu, ha, Hochzeit!

"Ich kann nicht singen, und ich werde nicht singen", sagt die Braut auf der Bühne zu Ralph und sorgt so bei allen für feuchte Augen: "Aber ich kann dir eines versprechen, mein Schatz: Ich werde immer eine liebende und unterstützende Frau an deiner Seite sein."

Ralph Siegel und seine Laura: Die Bilder von der Hochzeit in der Kirche

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null