Bieros Buben gegen Münster TSV 1860: Greilinger und Dressel - Junglöwen lassen Sechzig träumen

Blaues Tafelsilber: Fabian Greilinger (l.) und Dennis Dressel. Foto: sampics/Augenklick, AZ-Montage

Beim Saisonstart setzt Daniel Bierofka auf die Youngster Dennis Dressel (20) und Fabian Greilinger (18) als Joker, die beide überzeugen. Und die nächsten Junglöwen drängen bereits auf ihre Einsätze.

 

München - Der Star unter den Reservisten des TSV 1860, er musste sich noch gedulden. Rückkehrer Timo Gebhart turnte noch an der Seitenlinie rum, da verhalf Trainer Daniel Bierofka bei Sechzigs Saisonauftakt am vergangenen Freitagabend gegen Preußen Münster (1:1) zwei Spielern zu ihren Drittliga-Debüts der laufenden Saison. Zwei Gesichtern, die man noch öfter sehen könnte in Giesing.

TSV 1860: Bierofkas Youngster überzeugen

Dennis Dressel und Fabian Greilinger, das Joker-Duo aus dem Junglöwen-Stall, durfte schon am ersten Spieltag Drittliga-Luft schnuppern. Spielmacher Dressel (20) durfte schon zur Pause anstelle von Simon Seferings ran. "Dennis hat es sehr gut gemacht", erklärte Bierofka am Montag auf AZ-Nachfrage über den jungen Mittelfeld-Motor, "er ist zu einem Zeitpunkt ins Spiel gekommen, als es nicht einfach war, weil es für uns nicht gut gelaufen ist. Aber er hat das Spiel durchaus belebt."

Linksaußen Greilinger (18) ersetzte in Minute 78 den glücklosen Marius Willsch. Bierofkas Urteil: "Er hat sich nichts geschissen, ist rotzfrech reingekommen. Der Junge hat was drauf." Sie zählen zu dem, was man aktuell in Sechzigs preisgekröntem Nachwuchsleistungszentrum als Tafelsilber bezeichnen könnte: Bierofka lässt die Junglöwen los!

Hummels-Vater berät Junglöwe Dressel

Dressel ist schon in jungen Jahren relativ robust und durchsetzungsstark: Der 1,84 Meter große Mittelfeldmann bringt 75 Kilo auf die Waage. Dressels Stärken: Übersicht, Spielwitz, Schussstärke. Letzteres bekam in der Vorbereitung bereits der Schweizer Topklub FC Basel zu spüren, als Dressel mit einem Distanzschuss den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer markierte. Dressel-Berater Hermann Hummels, der Vater von BVB-Star Mats Hummels, erklärte der AZ vor längerer Zeit über seinen Schützling: "Er hat viele sehr gute Eigenschaften, die irgendwann für die Bundesliga oder zumindest die Zweite Liga reichen – einen super linken Fuß und eine feine Passtechnik." Seinen ersten Profivertrag hat der Münchner bereits in der Tasche.

Noch nicht ganz so weit ist Teamkollege Greilinger: Dessen Weg hat gerade erst begonnen, er erinnere Bierofka an seine eigenen Anfänge auf dem Flügel. "Greile" besticht neben seiner Frechheit mit enormer Antritts-Schnelligkeit, Dribbelstärke und Zug zum Tor. Schlussmann Hendrik Bonmann erklärte über Flügelflitzer Greilinger: "Wir werden noch viel Spaß mit ihm haben."

Viele Sechzig-Talente stehen in den Startlöchern

Nicht zuletzt sind Dressel und Greilinger für die vom DFB vorgegebene U23-Regel wichtig. Diese besagt, dass in jedem Spiel mindestens vier für eine Auswahlmannschaft des DFB spielberechtigte U23-Spieler auf dem Spielberichtsbogen stehen müssen. Wenn es Bierofka in seinem jungen und unerfahrenen Kader an etwas nicht mangelt, sind es solche 1860-Youngster.

Während Akteure wie Marco Hiller und Felix Weber bereits zahlreiche Einsätze absolviert haben, stehen mit Leon Klassen und Noel Niemann (beide 19) zwei weitere von Bieros Buben in den Startlöchern. Der pfeilschnelle Flügelflitzer Niemann stand gegen Münster bereits im 18-köpfigen Kader, Klassen dürfte dort bald auftauchen – je nachdem, wie früh Bierofka seine nächsten Talente loslässt.

TSV 1860: Das sind Bierofkas Buben

  • Marco Hiller (Torwart) 22 Jahre
  • Tom Kretzschmar (Torwart) 20
  • Eric Weeger (Rechtsverteidiger) 22
  • Felix Weber (Innenverteidiger) 24
  • Semi Belkahia, (Innenverteidiger) 20
  • Niklas Lang (Innenverteidiger) 17
  • Leon Klassen (Linksverteidiger) 19
  • Dennis Dressel (zentrales Mittelfeld) 20
  • Noel Niemann (Linksaußen) 19
  • Fabian Greilinger (Rechtsaußen) 18

Lesen Sie auch: Comeback naht - Stefan Lex wieder voll im Mannschaftstraining 

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading