Benefiz-Aktion für Hochwasseropfer Löwen gewinnen durch Lacazette-Treffer gegen BFV-Auswahl

, aktualisiert am 09.10.2016 - 16:32 Uhr
Unter dem Motto "Gemeinsam für die Hochwasser-Opfer" traten die Löwen in Burghausen an. Foto: sampics/Augenklick

Benefiz-Kick in Burghausen: Der TSV 1860 traf am Sonntag auf eine Auswahl des Bayerischen Fußballverbands (BFV). Der Erlös des Spiels ging an die Opfer des schweren Hochwassers im Juli. Der Liveticker zum Nachlesen.

 

Damit verabschieden wir uns aus Burghausen, vielen Dank fürs Mitlesen und auf Wiedersehen! -

Fazit: Die Löwen haben in einem sportlich nebensächlichen Spiel einen 1:0-Sieg eingefahren, der schnell in der Bedeutungslosigkeit verschwinden wird. Die Erkenntnisse: Neulöwe Sebastian Boenisch feierte ein unaufgeregtes Debüt - nicht außen, sondern als Innenverteidiger. Zudem erzielte der wiedergenesene Romuald Lacazette das einzige Tor des Tages. Immerhin: 1212 Zuschauer haben den Weg in die Burghausener Wacker Arena gefunden und dafür gesorgt, dass den Flutopfern geholfen werden kann. -

90. Min: Nein! Schluss! Die Löwen gewinnen gegen eine BFV-Auswahl mit 1:0. -

88. Min: Lacazette versucht nochmal, einen Seitenwechsel auf Neuhaus. Der misslingt aber. Das Spiel plätschert dem Ende entgegen - oder geht hier nochmal was? -

85. Min: Sechzig macht fast das 2:0: Neuhaus zieht aus halbrechter Position ab, trifft aus rund 17 Metern aber nur in die Arme von Keeper Tetickovic. Da wäre auch mehr drin gewesen, aber einmal mehr zeigt sich: Die letzte Durchschlagskraft fehlt bei den Giesingern hier in einem Spiel, das aus sportlicher Sicht wenig Bedeutungswert hat. -

82. Min: Die Chance für die BFV-Elf - aber vorbei! Der eingewechselte Christoph Schulz kommt aus der zweiten Reihe völlig frei an den Ball, fasst sich ein Herz und zieht direkt ab - verzogen. Der Flachschuss des jungen Mannes kullert ins Toraus. Das wäre ein Dinge gewesen, wenn er hier gegen weiter zu lasche Löwen den Ausgleich geschossen hätte. -

79. Min: Die Sechzger versuchen über Helmbrecht und Adlung nochmal zu kombinieren. Der Chip-Versuch des Routiniers landet aber, für Neuhaus nicht mehr zu erreichen, im Toraus. Interessant: Applaus gibt's hier in Burghausen nur noch für die wenigen Offensivaktionen der BFV-Elf. Die versanden aber nach wie vor spätestens in der Abwehr, Ersatzmann Ortega hat wie Zimmermann vor der Pause rein gar nicihts zu tun. -

74. Min: Jetzt sind auch Wittek und Mölders raus, dafür dürften Marton und Bachschmid ihre Profi-Debüts feiern. -

68.Min: Dicke Chance für Mölders! Der Torjäger kommt nach einer starken Kombination über Matmour und Neuhaus im Sturmzentrum dran, zieht per Drehschuss ab - und scheitert am Schlussmann. -

62. Min: Die Löwen wechseln nochmal aus, und jetzt hat auch Boenisch Dienstschluss. Andrade, Busch und Aycicek verlassen das Feld ebenfalls, dafür stehen jetzt Görgy Hursan, Nicholas Helmbrecht, Florian Neuhaus und Eric Weeger auf dem Rasen. -

59. Min: Andrade will nachlegen und tankt sich auf der linken Seite durch. Der Brasilianer macht's gut, vergisst aber den richtigen Zeitpunkt für den Querpass. Chance vorbei, Ersatztorwart Miha Tetickovic kann zur Ecke klären. -

54. Min: Schönes Erfolgserlebnis für den Dauerläufer im 1860-Mittelfeld. Lacazette hatte schon bei der U21 ein knapp 30-minütiges Comeback gefeiert. Jetzt darf er erstmal für die Profis wieder ran - und trifft sofort ins Schwarze. -

52. Min: TOOOR für den TSV 1860! Und wer macht's? Lacazette macht's, der Rückkehrer. Eben erst von sienem Mittelfußbruch im Sommer genesen, trifft der Mittelfeldspieler von der Strafraumgrenze nach einer schönen Einzelaktion. Zwei Gegenspieler vernascht und trocken genau in die rechte Ecke - stark gemacht vom Franzosen. Die Löwen führen jetzt mit 1:0. -

48. Min: Soforthelfer Boenisch agiert auch nach den ganzen Spielerwechseln weiter in der Innenverteidigung und nicht außen. Damit ist klar: Der Neulöwe soll wohl auch gegen Düsseldorf dort auflaufen. -

46. Min: "Coach Kosta" hat fleißig gewechselt: Nun sind Ersatztorhüter Stefan Ortega, Kai Bülow, Daniel Adlung, und Karim Matmour im Spiel- und auch Romuald Lacazette feiert sein Comeback. Dafür sind Zimmermann, Mauersberger, Liendl, Claasen, Karger raus und haben vorzeitig Feierabend. -

46. Min: Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang! -

Jetzt geht's an die Verlosung einiger ausgewählter Preise: zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel der Löwen, zwei Tickets für ein Champions-League-Heimspiel des FC Bayern sowie einige andere Gewinne. Vizepräsident Hans Sitzberger und Löwen-Legende Karsten Wettberg stehen als Losfee bereit. Sitzberger erklärte zuvor über das heutige Spiel für einen guten Zweck: "Den Menschen muss geholfen werden. Wir als TSV 1860 wollen dazu unseren Beitrag leisten." -

Halbzeitfazit: Die Löwen lassen den Ball gut laufen und haben in der Defensive kaum Probleme. Demzufolge konnte die BFV-Elf noch keinen Torschuss abfeuern. Die Löwen dagegen haben sich die ein oder andere Möglichkeit erarbeitet, die beste davon vereitelte Exlöwe Michi Hofmann mit einem tollen Reflex. Insgesamt kommt aber noch viel zu wenig von der Runjaic-Elf, die vor dem Tor zu unpräzise agiert. Immerhin, und das ist heute das Wichtigste: Rund 1500 Zuschauer haben es in die Wacker Arena geschafft, und so kann den Flutopfern mit einer Stange Geld geholfen werden. -

45. Min: Pünktlich geht's in die Pause! Noch hält die BFV-Elf hier in Burghausen ein 0:0. -

42. Min: Mölders und nochmal Andrade dürfen aufs Tor schießen, aber zwingend ist das nach wie vor nicht. Ein sehr lauer Kick hier von den Sechzgern die - wir müssen offensichtlich nochmal daran erinnern - in der Zweiten Liga spielen. Trainer Kosta Runjaic dürfte auch in einem solchen Benefizspiel mal einen Treffer sehen wollen. -

39. Min: Andrade setzt sich auf dem linken Flügel gekonnt durch, seine Flanke aus vollem Lauf landet aber mit Schmackes hinter dem Tor. Der Brasilianer hätte heute die Möglichkeit, sich mal zu empfehlen. Das gelingt ihm bis hierhin noch nicht so richtig, dazu müssten die Bälle mal sitzen, respektive ihr Ziel finden. -

36. Min: Die BFV-Elf greift an - und Sechzig hat die Chance! Zimmermann klärt mit einem weiten Schlag vor einem herannahenden Gegenspieler und plötzlich ist Sascha Mölders auf der gegenüberliegenden Seite durch, sein Lupfer ist aber viel zu hoch angesetzt. Das war nix. -

31. Min: Und schon wieder wird's gefährlich! BFV-Mann Christoph Bann steht plötzlich vor Zimmermann, aber Neuzugang Boenisch kamm im letzten Moment eingreifen. Guz aufgepasst vom Neulöwen. -

28. Min: Die BFV-Auswahl ist auch schon zweimal in den Strafraum eingedrungen. Jetzt eben hatte Marnon Busch gepatzt, zu einer Chance reichte es allerdings noch nicht für die in weiß gekleideten Gegner der Blauen. Keeper Zimmermann musste noch nicht eingreifen. -

26. Min: Und wieder Andrade! Diesmal läuft der schnelle Flügelflitzer nach einer Hereingabe in den Strafraum ein, seinen wuchtigen, aber unplatzierten Abschluss kann Hofmann noch über die Latte lenken! Tolle Parade des alten Haudegens - er kann's noch! -

25. Min: Andrade ist jetzt mal am Ball. Der Brasilianer, eben noch unglücklich in seiner letzten Aktion. Diesmal tanzt er ein, zwei Gegenspieler aus und zieht ab - weit drüber. -

21. Min: Latte! Erst gibt's Freistoß für Sechzig, Michi Liendl steht am Ball. Hereingabe, Kopfball Mölders - zur Ecke abgefälscht. Der Ball segelt ein zweites Mal in den Strafraum und diesmal wird es gefährlich: Mauersberger köpft an den Querbalken. Die Löwen nähern sich an. -

17. Min: Aufreger im Strafraum! Andrade wird im Zweikampf gestoßen und geht zu Boden - die Pfeife von Schiri Markus Huber bleibt aber stummt. Ein einem Punktspiel hätte man den durchaus pfeifen können, aber hier bei diesem Benefizkick muss man womöglich nicht ganz so genau hinschauen... -

14. Min: Karger und Mölders dürfen kurze Zeit später nochmal aufs Tor schießen, die beiden Flachschüsse streichen allerdings auf beiden Seiten am Kasten vorbei. -

12. Min: Hier haben wir sie, die erste gute Chance des Spiels! Der nach seiner Sprunggelenksstauchung bitzartig genesene Maxi Wittek tankt sich auf dem linken Flügel durch und gibt den Ball ins Sturmzentrum. Nico Karger kommt dran und schießt aufs Tor - Hofmann hält! Gut gemacht von allen Beteiligten. -

9. Min: Die Löwen kombinieren ganz gefällig aus der Defensive heraus, die wenigsten Bälle schaffen's aber bis in die Spitze. Die BFV-Elf hält wacker dagegen, Ex-Löwe Michi Hofmann musste zwischen den Pfosten auch noch nicht eingreifen. -

6. Min: Auf dem Platz passiert derweil noch nicht so viel: Victor Andrade bleibt am Boden liegen und muss behandelt werden. Der Brasilianer kann aber nach wenigen Sekunden wieder aufstehen - und verstolpert die nächste Löwen-Chance. -

5. Min: Eine Information zwischendurch über einen Löwen-Profi, der heute nicht auf dem Platz steht: Ivica Olic. Der Kroate wird den Sechzgern aufgrund seiner Knieprobleme noch länger fehlen. -

2. Min: Erste Aktion vom Debütanten: Boenisch beweist Offensivgeist und marschiert ab durch die Mitte nach vorne. Der Ball landet über Umwege und einen gechippten Ball von Spielmacher Michael Liendl bei Nico Karger, der verpasst. Torjäger Sascha Mölders kommt nochmal ran, aber kann ab Abschluss gehindert werden. -

1. Min: Das Spiel läuft! -

Wir sind natürlich besonders gespannt auf die Nummer sechs der Löwen, der hier grade zum ersten Mal mit den neuen KOllegen aufs Feld trabt: Neuzugang Sebastian Boenisch. Der 29-Jährige steht von Beignn an auf dem Platz - und zwar nicht auf seiner Lieblingsposition als Linksverteidiger, sondern im Zentrum neben Jan Mauersberger. -

Beim heutigen Gegner sind die Gesichter weit weniger bekannt. Eins allerdings dürfte jeder Löwe kennen: Das von 1860-Legende Michi Hofmann. Der immer noch aktive Keeper wird in den ersten 45 Minuten den Kasten der unterklassigen BFV-Auswahl hüten. -

Die Aufstellung der Sechzger: Zimmermann - Busch, Boenisch, Mauersberger, Wittek - Claasen, Liendl, Aycicek, Andrade - Karger, Mölders. -

Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker aus Burghausen! Hier in der Wacker Arena trifft der TSV 1860 auf eine Auswahl des Bayerischen Fußballverbandes - und das alles zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe im vergangenen Juni. Um 16 Uhr geht's los. -

Servus und Hallo zum AZ-Liveticker! Ab kurz vor 16 Uhr wird sich hier unser Löwen-Reporter zu Wort melden und live vom Benefizspiel in Burghausen tickern. Viel Spaß beim Mitlesen. -

1860 gegen BFV-Auswahl – ein Spiel für den guten Zweck

Eine Regionalauswahl aus Niederbayern darf am Sonntag um 16 Uhr gegen die Profis des TSV 1860 antreten. Der BFV, der TSV 1860 und Regionalligist Wacker Burghausen wollen mit dem Benefizspiel ein Zeichen der Solidarität setzen und Hilfe leisten. Der komplette Erlös kommt den Flutopfern im Landkreis Rottal-Inn zu Gute.

Für die Regionalauswahl, die von Wacker-Trainer Uwe Wolf und BFV-Trainer Hartmut Herold betreut wird, laufen Amateurfußballer aus Vereinen auf, die direkt von dem verheerenden Hochwasser betroffen waren. Auch ein alter Bekannter wird auf dem Feld der Burghausener Wacker Arena stehen: Michael Hofmann, ehemaliger Torhüter der Sechzger, hat sein Kommen angekündigt. Burghausens Coach Uwe Wolf, der zusammen mit Verbandstrainer Hartmut Herold die BFV-Auswahl betreut, hatte den Torhüter angerufen. „Natürlich habe ich zugesagt. Für einen guten Zweck stehe ich immer parat. Ich freue mich darauf“, sagt Hofmann auf der Homepage des TSV 1860. Spieler von Wacker Burghausen komplettieren die Regionalauswahl.

Tickets für das Spiel gibt es im Kartenvorverkauf am Trainingsgelände des TSV 1860 München (Grünwalder Str. 114), bei den Bezirks-Geschäftsstellen des Verbandes in München (Brienner Str. 50) und Straubing (Heerstraße 87), der Wacker-Geschäftsstelle in Burghausen (Franz-Alexander-Straße 7) oder an der Tageskasse. Sitzplätze kosten 15 Euro (ermäßigt: 13 Euro), Stehplätze 10 Euro (ermäßigt: 8 Euro). Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

 

8 Kommentare