Beim Nobelpreis Prinzessin Sofia von Schweden zeigt ihr Rückentattoo!

Sofia von Schweden: Vorne glamouröse Prinzessin und hinten... Foto: Anders Wiklund/TT NEWS AGENCY/AP/dpa

In einer türkisfarbenen Galarobe und farblich abgestimmter Tiara zog Prinzessin Sofia von Schweden bei der gestrigen Nobelpreisverleihung in Stockholm alle Blicke auf sich. Ihr Kleid offenbarte so viel Haut, dass man sogar ihr Rückentattoo sehen konnte!

 

Zur Verleihung des Nobelpreises in Stockholm am Dienstagabend erschien die schwedische Königsfamilie wie gewohnt glamourös. Die Herren im klassischen Smoking und die Damen in festlichen Galaroben. Während Kronprinzessin Victoria (42) in Schwarzweiß gekleidet war und Königin Silvia (75) in Beige, setzten Prinzessin Madeleine (37) und Prinzessin Sofia (35) auf Farbe. Mit ihren schulterfreien Roben ließen die Prinzessinnen an diesem Abend tief blicken. Prinzessin Sofias türkisfarbene Robe mit Carmen-Ausschnitt war am Rücken so weit ausgeschnitten, dass man ihr auffälliges Rückentattoo sehen konnte.

Prinzessin Sofia: Royal mit Sonnen-Tattoo

Die Tätowierung - eine Sonne - ließ Sofia sich vor ihrer Zeit als Mitglied der schwedischen Königsfamilie stechen. Schon bei ihrer Hochzeit mit Prinz Carl Philip (40) 2015 versteckte sie ihre Rückenverzierung nicht, sie blitzte immer wieder unter dem Schleier durch. Es ist außerdem nicht ihr einziges Tattoo: Auf ihren Rippen trägt sie ein Schmetterling-Motiv.

Prinzessin Sofia gibt sich keine Mühe, die Tattoos auch bei offiziellen royalen Auftritten zu verstecken - sie gehören zu ihr dazu. Auf ihrer eigenen Instagram-Seite teilte sie von dem Nobelpreis-Abend aber ein Foto, auf dem man ihre Körperverzierung nicht sieht.

Welche Royals haben Tattoos?

Sofia ist keineswegs der einzige Royal mit Tattoo, die Liste tätowierter Adeligen ist lang. Strandfotos von Prinz Frederik von Dänemark (51) zeigten, dass der zukünftige König gleich zwei Tattoos trägt, wie auch schon sein Großvater König Frederik IX. (†1972), der seinen Körper mit Drachen und Vögeln schmückte. 

Auch die monegassischen Royals stehen auf Tattoos: Prinzessin Stéphanie von Monaco (54) trägt mehrere an Hand- und Fußgelenk, wie auch ihre Tochter Pauline Ducruet (25), die eine Blume am Arm hat, und Sohn Louis (27), dessen Leiste asiatische Schriftzeichen schmücken. Charlotte Casiraghi (33) hat sich Sterne auf den Bauch tätowieren lassen.

Schon früher trugen viele Adelige Tätowierungen: So zum Beispiel Kaiserin Sissi von Österreich (†1898), die sich in einer griechischen Hafenkneipe einen blauen Anker aufs linke Schulterblatt stechen ließ.

Lesen Sie auch: Mit dieser Robe zog Prinzessin Victoria alle Blicke auf sich!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading