Bei der Hochzeit Prinz Harry und Pippa von Kate beim Knutschen erwischt?

Herzogin Kate soll ihre kleine Schwester Pippa Middleton und Prinz Harry während ihrer Hochzeit bei einer Klo-Knutscherei erwischt haben. Foto: dpa

Um Prinz Harry und den beliebteste Brautjungfern-Po der Welt alias Pippa Middleton gibt es seit der Hochzeit Gerüchte. Nun wurde bekannt, dass Kate die beiden auf ihrer Hochzeit erwischte.

 

London - Pippa Middleton und Prinz Harry sollen sich doch geküsst haben.

Die Gerüchte halten sich seit der Hochzeit von Kate und William hartnäckig, nun berichtet die amerikanische Ausgabe der 'OK!', dass die beiden bei den Feierlichkeiten von Kate bei einer Klo-Knutscherei erwischt wurden. Ein Insider verriet: "Irgendwann ging Kate in ein Badezimmer, um ihr Make-up zu checken. Da fand sie die beiden knutschend."

Angeblich soll die Herzogin überhaupt nicht begeistert gewesen sein und so soll sich die Affäre ganz heimlich abgespielt haben. Im Oktober soll sich ihre kleine Schwester von Nico Jackson getrennt haben, angeblich klopfte sie anschließend bei Harry an der Tür.

Prinz Harry soll immer noch an Chelsy Davy hängen



Im September wurden Gerüchte laut, dass der Prinz seine On-Off-Liebe Chelsy Davy wieder zurückgewinnen wollte. Wie die britische Zeitung 'The Sun' berichtete, haben sie sich im August schon heimlich in Afrika getroffen. Im Kensington Palace schweigt man eisern zu den Turtel-Gerüchten, aber ein Insider behauptete: "Harry hängt immer noch an ihr. Chelsy gehört sein Herz. Sie haben sich vor Kurzem gesehen. Es ist immer noch viel zwischen ihnen, aber Chelsy will sich noch nicht zu ihm bekennen, weil sie nicht für ein Leben im Rampenlicht bereit ist. Harry hat Verständnis dafür."

 

0 Kommentare