Begehrter Rechtsverteidiger Das sagt Shooting-Star Henrichs über einen Wechsel zum FCB

Benjamin Henrichs spricht über einen Wechsel zum FC Bayern. Foto: dpa

Benjamin Henrichs steht schon länger im Fokus der Topklubs - auch des FC Bayern. Nun spricht der 20-Jährige über seine Zukunftsplanung.

 

Leverkusen - Rechtsverteidiger Benjamin Henrichs hat sich in den vergangen eineinhalb Jahren ins Rampenlicht katapultiert.

Lange Zeit stand das Eigengewächs von Bayer Leverkusen auch im Fokus des FC Bayern, als Nachfolger von Philipp Lahm. 

Bei t-online.de verrät der 20-Jährige, dass ein Wechsel zu einem Top-Klub "irgendwann" mal ein Thema werden könnte. Doch Henrichs schränkte gleich ein: "Wenn es tatsächlich so weiter geht, kann ein Wechsel zu einem europäischen Top-Klub bestimmt irgendwann kommen, das muss dann aber nicht automatisch der FC Bayern sein."

Aber aktuell denkt Henrichs nicht daran, Leverkusen zu verlassen: "Ich bin in meiner zweiten Profi-Saison, bin gerade Nationalspieler geworden und fühle mich bei Bayer sehr wohl. Gerüchte gehören beim Fußball dazu, aber ich habe bei Bayer viel gespielt und habe hier verlängert. Deshalb muss man sich damit auch nicht mehr beschäftigen."

Im Mai verlängerte der 20-Jährige seinen Vertrag bei der Werkself bis 2022. Doch sollte Henrichs weiterhin mit furiosen Leistungen auf sich aufmerksam machen, dürfte er früher oder später Leverkusen den Rücken kehren. Ob es dann nach München zum Rekordmeister geht, scheint fraglich, da die Münchner Verantwortlichen voll auf Joshua Kimmich als Lahm-Nachfolger setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading