Bayern schlägt Frankfurt 4:1 Einzelkritik: Vier Youngster, fünf Zweier

Bayerns Torfestival mit der C-Elf. Mit 4:1 gewinnt der Rekordmeister gegen Eintracht Frankfurt. Hier gibt's die Noten zum Durchklicken. Foto: imago/Huebner

Im Schongang besiegt der FC Bayern Eintracht Frankfurt mit 4:1 (1:0) und lässt dabei seine Youngsters ran. Die Noten zum vorletzten Bundesliga-Heimspiel gibt es hier.

München - Niko Kovac nahm das Gastgeschenk von Jupp Heynckes nicht an. Der künftige Trainer des FC Bayern verlor mit Eintracht Frankfurt am Samstag in der Fußball-Bundesliga mit 1:4 (0:1) (hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen) gegen eine Münchner Meistermannschaft, die mit vier Nachwuchsspielern aufgelaufen war. Der 20 Jahre alte Niklas Dorsch (43. Minute), Nationalstürmer Sandro Wagner (76.) sowie die eingewechselten Rafinha (87.) und Niklas Süle (90.) erzielten vor 75 000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena die Tore für den Rekordmeister.

Die Noten gibt's in der Bildergalerie zum Artikel.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. null