Bayern-Keeper auf Position eins "kicker"-Rangliste der Torhüter: Manuel Neuer wieder Weltklasse

Manuel Neuer hat nach seiner schweren Fußverletzung wieder zu alter Stärke zurückgefunden. Foto: dpa

Der "kicker" hat seine positionsspezifischen Ranglisten veröffentlicht. Die Nummer eins bei den Torhütern: Bayern-Keeper Manuel Neuer, der es wieder in die Kategorie "Weltklasse" zurückgeschafft hat.

 

München - Manuel Neuer steht wieder an der Spitze der Torhüter-Rangliste des Fachmagazins "kicker".

Nachdem der Kapitän des FC Bayern im Vorjahr erstmals nach einem Jahrzehnt aus Leistungsgründen gar nicht in der Rangliste aufgetaucht war, kehrte der Nationalkeeper nun wieder in die Kategorie Weltklasse zurück. "Manuel war beim FC Bayern auch in der schwierigen Phase zu Beginn der Saison eine verlässliche Konstante auf Top-Niveau", sagte der frühere Torhüter René Adler und stimmte dem Urteil des Fachmagazins zu. Neuer war nach dem Comeback nach seinem dritten Mittelfußbruch im Winter 2018/19 als nicht gut genug für die Liste befunden worden.

Das Klassement wird von ausländischen Torhütern dominiert. Robin Zentner aus Mainz und Kevin Trapp aus Frankfurt schafften es in die Kategorie Weiterer Kreis, der Schalker Alexander Nübel immerhin ins Blickfeld. "Nübel ist supertalentiert. Wenn bei jungen Spielern aber die Zukunft ungeklärt ist, geht das selten spurlos an ihnen vorbei. Das hat man im abgelaufenen Halbjahr gesehen – daher passt bei ihm das Blickfeld", sagte Adler. Nübel könnte im kommenden Sommer innerhalb der Bundesliga vom FC Schalke zum FC Bayern wechseln.

0 Kommentare